Indizes
vom 29.02.24, 15:38
Kurs
Vortag
+/- abs.
%   
DAX 17.718
17.601
+116,72
+0,66 %
MDAX 25.909
25.886
+23,29
+0,09 %
TecDAX 3.407
3.389
+17,92
+0,53 %
SDAX 13.819
13.769
+50,76
+0,37 %
X-DAX 17.628
17.601
+27,32
+0,16 %


Suche
 
 erweitert  
nach Kursen
 Aktien
 Fonds
 Optionen & Futures
 Optionsscheine
 Währungen
 Zertifikate
nach Artikeln
 alle Artikel
 nur Analysen
 nur News
 als Quelle

Newsletter
 
mehr
 Aktien   
 Derivate   
 Fonds   
 Forex   
 Optionsscheine   
 Rohstoffe   
 Zertifikate   

Trading-Depot Login
 
Passwort vergessen?
oder Neuanmeldung


 
 

Euro: Technisch im Risiko


25.05.2023
Helaba

Frankfurt a. M. (www.forexcheck.de) - Wenig Impulse zog der Euro-Wechselkurs aus dem schwachen Geschäftsklima in Deutschland, wohl, weil bezüglich der EZB nahezu ausgemachte Sache ist, dass im Juni die Zinsen ein weiteres Mal angehoben werden, so die Analysten der Helaba.

Darüber hinaus schwele der Schuldenstreit in den USA weiter, was dem Dollar aber noch nicht nachhaltig zugesetzt habe. Das Dollar-Sentiment scheine in dieser Phase der Verunsicherung auch von erhöhter Nachfrage nach Sicherheit zu profitieren. Technisch sei der Euro zudem klar in der Defensive.

So würden sich die Indikatoren gen Süden richten oder stünden auf Verkauf. Das gelte auch beim DMI, dessen Verkaufssignal durch den hohen und steigenden ADX untermauert werde. Das 61,8%-Retracement des gesamten Anstiegs seit Mitte März bei 1,0737 stehe im Test. Darunter entstehe zunächst Raum bis 1,07, letztlich drohe dann aber ein Rücksetzer bis in den Bereich um 1,0550. Widerstände würden sich ab 1,08 zeigen, unter anderem in Form der 100-Tagelinie (1,0815). (25.05.2023/fx/a/t)

Erweiterte Funktionen
Artikel drucken Artikel drucken
Weitere Analysen & News mehr

Copyright 2024 forexcheck.de, implementiert durch ARIVA.DE AG