Indizes
vom 25.06.21, 15:18
Kurs
Vortag
+/- abs.
%   
DAX 15.572
15.589
-17,48
-0,11 %
MDAX 34.438
34.344
+93,77
+0,27 %
TecDAX 3.552
3.537
+14,74
+0,42 %
SDAX 16.036
15.923
+113,51
+0,71 %
X-DAX 15.584
15.595
-10,23
-0,07 %


Suche
 
 erweitert  
nach Kursen
 Aktien
 Fonds
 Optionen & Futures
 Optionsscheine
 Währungen
 Zertifikate
nach Artikeln
 alle Artikel
 nur Analysen
 nur News
 als Quelle

Newsletter
 
mehr
 Aktien   
 Derivate   
 Fonds   
 Forex   
 Optionsscheine   
 Rohstoffe   
 Zertifikate   

Trading-Depot Login
 
Passwort vergessen?
oder Neuanmeldung


 
 

Britisches Pfund hält dagegen


08.06.2021
Oberbank

Linz (www.forexcheck.de) - Das Britische Pfund (GBP) hält sich seit den Wahlen in Schottland (10. Mai) beständig unter 0,8700, so Oberbank in ihrem aktuellen Tageskommentar zu den internationalen Finanzmärkten.

Damals habe die Scottish National Party (SNP) unter Nicola Sturgeon nicht die Mehrheit im Parlament erringen können, womit die Chancen für ein neuerliches Unabhängigkeitsreferendum gesunken seien. In den letzten Wochen habe sich das GBP weiter gefestigt aufgrund des Impfvorsprungs und einer möglichen Beendigung aller Lockdown-Beschränkungen mit 21. Juni. Nur die Ausbreitung der indischen Variante des Corona-Virus könnte dem noch einen Strich durch die Rechnung machen. Auch würden Marktteilnehmer auf eine erste Zinsanhebung der Bank of England noch vor den USA und Europa spekulieren. Das stütze das GBP. Solange EUR/GBP unter 0,8700 bis 20 bleibe, stehe einem weiteren Test der Unterstützung 0,8550 nichts im Weg. Darunter würde der Weg Richtung 0,8470 frei. (08.06.2021/fx/a/t)

Erweiterte Funktionen
Artikel drucken Artikel drucken
Weitere Analysen & News mehr

Copyright 2021 forexcheck.de, implementiert durch ARIVA.DE AG