Indizes
vom 11.05.21, 06:21
Kurs
Vortag
+/- abs.
%   
DAX 15.400
15.400
+0,76
0,00 %
MDAX 32.451
32.665
-213,58
-0,65 %
TecDAX 3.361
3.428
-66,84
-1,95 %
SDAX 16.010
16.042
-31,66
-0,20 %
X-DAX 15.313
15.411
-98,59
-0,64 %


Suche
 
 erweitert  
nach Kursen
 Aktien
 Fonds
 Optionen & Futures
 Optionsscheine
 Währungen
 Zertifikate
nach Artikeln
 alle Artikel
 nur Analysen
 nur News
 als Quelle

Newsletter
 
mehr
 Aktien   
 Derivate   
 Fonds   
 Forex   
 Optionsscheine   
 Rohstoffe   
 Zertifikate   

Trading-Depot Login
 
Passwort vergessen?
oder Neuanmeldung


 
 

US-Dollar: Zu hohe Erwartungen?


08.04.2021
Oberbank

Linz (www.forexcheck.de) - Was ist nach Ostern anders als vor Ostern? Es scheint so, als hätten viele Devisenhändler Zeit zum Nachdenken gefunden und die USD-Rally beendet, so Oberbank in ihrem aktuellen Tageskommentar zu den internationalen Finanzmärkten.

Ein EUR/USD-Kurs (ISIN EU0009652759/ WKN 965275) von 1,1704 habe letzte Woche den stärksten USD-Wert zum Euro seit Monaten markiert. Getrieben von immer höheren Erwartungen scheine nun Realismus eingekehrt zu sein. Die Konjunkturpakete, positiven Konjunkturaussichten und der US-Impfvorsprung hätten sich abgenutzt. Eine voreilige Reaktion der US-Notenbank hätten die stark gestiegenen Langfristzinsen auch nicht provozieren können, wie das gestern veröffentlichte Sitzungsprotokoll der US-Notenbank erneut bestätigt habe. EUR/USD für heute werde zwischen 1,1830 und 1,1920 erwartet. (08.04.2021/fx/a/t)

Erweiterte Funktionen
Artikel drucken Artikel drucken
Weitere Analysen & News mehr

Copyright 2021 forexcheck.de, implementiert durch ARIVA.DE AG