Logo
Analysen - Technisch
05.11.2019
EUR/CHF: Euro notiert oberhalb der Marke von 1,10 CHF
Helaba

www.forexcheck.de

Frankfurt (www.forexcheck.de) - Der Euro hat in den vergangenen vier Wochen an Wert zugelegt, so die Analysten der Helaba.

Dies dürfte nicht nur dem US-Präsidenten Trump gefallen. Auch die Schweizer Währungshüter würden es begrüßen, wenn der Euro steige und im Gegenzug der Außenwert des Frankens sinke. Mit Bekanntgabe des Quartalsergebnisses der SNB Ende Oktober habe sich gezeigt, dass die Schweizerische Nationalbank (SNB) auch in der Zeit von Juli bis September am Devisenmarkt interveniert habe - mit Erfolg: Der Euro habe oberhalb der Marke von 1,08 CHF zugelegt.

Zudem habe der Präsident der SNB, Jordan, die Möglichkeit einer weiteren Lockerung der Geldpolitik ins Spiel gebracht. Der Euro notiere somit oberhalb der Marke von 1,10 CHF. Die nächsten Widerstände würden sich um 1,1060 zeigen. Dieser Bereich sei Mitte und Ende Oktober sowie im Juli dieses Jahres ins Visier genommen worden. Zudem habe er im Juni als Unterstützung fungiert und erscheine somit als relevant. Die 200-Tagelinie verlaufe bei 1,1144. Haltemarken würden die Analysten im Bereich 1,0978/90 (abgeleitet vom jüngsten Tief und der 100-Tagelinie) lokalisieren. (05.11.2019/fx/a/t)


© 1998 - 2019, forexcheck.de