Logo
Analysen - Technisch
13.04.2018
Euro musste deutlichere Einbußen hinnehmen
Postbank Research

www.forexcheck.de

Bonn (www.aktiencheck.de) - Der Euro musste gestern nach seiner stärkeren Entwicklung in den Tagen zuvor deutlichere Einbußen hinnehmen, berichten die Analysten von Postbank Research.

Hierfür hätten unter anderem schwächer als erwartet ausgefallene EWU-Konjunkturdaten verantwortlich gezeichnet. Gegenüber US-Dollar und Britischem Pfund habe er um 0,5% beziehungsweise 0,7% auf 1,2318 USD sowie 0,8655 GBP nachgegeben. Hingegen habe die Gemeinschaftswährung im Vergleich mit Japanischem Yen und Schweizer Franken bei 132,14 JPY beziehungsweise 1,1856 CHF nahezu unverändert zum Vortag notiert. (13.04.2018/ac/a/m)


© 1998 - 2018, forexcheck.de