Indizes
vom 16.11.18, 12:20
Kurs
Vortag
+/- abs.
%   
DAX 11.368
11.354
+14,48
+0,13 %
MDAX 23.746
23.758
-12,08
-0,05 %
TecDAX 2.577
2.571
+5,41
+0,21 %
SDAX 10.607
10.625
-17,45
-0,16 %
X-DAX 11.428
11.448
-20,19
-0,18 %


Suche
 
 erweitert  
nach Kursen
 Aktien
 Fonds
 Optionen & Futures
 Optionsscheine
 Währungen
 Zertifikate
nach Artikeln
 alle Artikel
 nur Analysen
 nur News
 als Quelle

Newsletter
 
mehr
 Aktien   
 Derivate   
 Fonds   
 Forex   
 Optionsscheine   
 Rohstoffe   
 Zertifikate   

Trading-Depot Login
 
Passwort vergessen?
oder Neuanmeldung


 
 

Devisen am Morgen, EUR/USD fällt


19.05.2015
forexcheck.de

Frankfurt a. M. (www.forexcheck.de) - Der Euro hat nach Gewinnen bis auf 1,1465 US-Dollar aktuell schlagartig bis auf bisher 1,1180 nachgegeben.

Zum Britischen Pfund erreichte der Euro gestern die Marke von 0,7280, gab danach bis auf 0,7220 nach und rutscht nun kräftig ab auf 0,7155. Zum Schweizer Franken brach der Euro aus der Range der Vortage zwischen 1,039 und 1,043 nach oben aus und schoss am Freitag bis auf 1,050 nach oben. Aktuell fällt das Währungspaar aber wieder unter 1,043.

Auch zum Japanischen Yen geht es nach langer Aufwärtsbewegung auf 136,89 in der Spitze in Richtung 134,00 nach unten.

Der japanische saisonbereinigte Ausgabenindex im Dienstleistungsbereich ist im März gegenüber dem Vormonat um 1,0 % auf 99,5 gestiegen.


Die japanische Industrieproduktion ist im März zum Vormonat in der revidierten Fassung um 0,8 % zurückgegangen. Im Vergleich zum Vorjahr sank die Produktion in der Industrie um 1,7 %.

Die schweizerischen nominalen Detailhandelsumsätze im März sind um 4,6 % gefallen. Auch die realen Umsätze nahmen um 2,8 % im Vergleich zum Vorjahresmonat ab.

Die Kfz Neuzulassungen sind im Bereich der EU und der EFTA im April verglichen mit dem Vorjahr um 6,9 % gestiegen nach +10,6 % im Vormonat und +7,3 % im Monat davor. Im Vergleich Januar bis April mit dem entsprechenden Vorjahreszeitraum sind die Neuzulassungen bei den Pkws um 8,2 % gestiegen.

Aktuell notiert der Kurs des Euro bei 1,1168 gegenüber 1,1315 US-Dollar am vorherigen Handelstag. Weiterhin bewegt sich der Kurs des Euro gegenüber dem vorherigen Handelstag derzeit bei 0,7152 nach 0,7228 Britischen Pfund und auf 1,0434 nach 1,0480 Schweizer Franken. Gegenüber dem Japanischen Yen steht der Euro gegenwärtig bei 134,08 nach 135,76 Yen am letzten Handelstag.

Die heutigen Termine im Überblick:

• 10:30 - GB Erzeugerpreise April
• 10:30 - GB Verbraucherpreise April
• 11:00 - DE ZEW Konjunkturerwartung Mai
• 11:00 - EU Außenhandel März
• 11:00 - EU Inflation April
• 11:45 - US ICSC-UBS Index (Woche)
• 13:55 - US Redbook (Woche)
• 14:30 - US Wohnbaugenehmigungen April
• 14:30 - US Wohnbaubeginne April
• 18:00 - US Auktion 4-wöchiger Bills
(19.05.2015/fx/n/m)


Erweiterte Funktionen
Artikel drucken Artikel drucken Artikel versenden Artikel versenden
Weitere Analysen & News mehr
16.11.2018, UBS
EUR/USD: Mittelfristiger Aufwärtstrend in Gefahr
12.11.2018, Deutsche Bank
EUR/USD: Verfall des Rohölpreises verunsichert
07.11.2018, Deutsche Bank
EUR/USD-Reaktion auf US-Wahlen hält sich in Grenzen
29.10.2018, Deutsche Bank
EUR/USD: US-Wachstum weiß nicht zu überzeugen
26.10.2018, UBS
EUR/USD: Wie gewonnen, so zerronnen

Copyright 2018 forexcheck.de, implementiert durch ARIVA.DE AG