Indizes
vom 31.05.20, 00:49
Kurs
Vortag
+/- abs.
%   
DAX 11.587
11.788
-201,62
-1,71 %
MDAX 25.396
25.608
-211,82
-0,83 %
TecDAX 3.186
3.169
+17,02
+0,54 %
SDAX 11.350
11.535
-184,83
-1,60 %
X-DAX 11.688
11.692
-4,43
-0,04 %


Suche
 
 erweitert  
nach Kursen
 Aktien
 Fonds
 Optionen & Futures
 Optionsscheine
 Währungen
 Zertifikate
nach Artikeln
 alle Artikel
 nur Analysen
 nur News
 als Quelle

Newsletter
 
mehr
 Aktien   
 Derivate   
 Fonds   
 Forex   
 Optionsscheine   
 Rohstoffe   
 Zertifikate   

Trading-Depot Login
 
Passwort vergessen?
oder Neuanmeldung


 
 

EUR/PLN-Wechselkurs schwankt über 4,50


12.05.2020
Raiffeisen Bank International AG

Wien (www.forexcheck.de) - Im Vergleich zu vor einem Monat ist die Volatilität der polnischen Währung weiterhin gedämpft, und der EUR/PLN-Wechselkurs schwankt über 4,50, so die Analysten der Raiffeisen Bank International AG.

Eine wesentliche geldpolitische Lockerung sowie ein starker fiskalpolitischer Anreiz in Polen würden bisher nicht zu einer PLN-Schwäche beitragen, könnten aber mittelfristig zu einem Risikofaktor werden. Auf kurze Sicht scheine der geldpolitische Rat (MPC) der Zentralbank von weiteren Kürzungen Abstand nehmen zu wollen, zumindest was die Zinsen betreffe. Sogar Eryk Łon, das gemäßigtste Mitglied des MPC, scheine mit den bisherigen 100 Basispunkten an Senkungen genug zu haben. Die globale Stimmung bleibe vorerst ausschlaggebend, und in Anbetracht der vielen Risiken - sowohl durch Covid-19 als auch durch die wirtschaftlichen Entwicklungen - würden die Analysten weiterhin Aufwärtsrisiken für den EUR/PLN-Wechselkurs sehen. Sie würden davon ausgehen, dass eine Unterbrechung der aktuellen relativen Stabilität erneut zu höheren Niveaus führe. (Ausgabe 10/2020) (12.05.2020/fx/a/t)

Erweiterte Funktionen
Artikel drucken Artikel drucken
Weitere Analysen & News mehr

Copyright 2020 forexcheck.de, implementiert durch ARIVA.DE AG