Indizes
vom 18.02.20, 07:14
Kurs
Vortag
+/- abs.
%   
DAX 13.784
13.744
+39,68
+0,29 %
MDAX 29.316
29.215
+101,46
+0,35 %
TecDAX 3.261
3.265
-3,83
-0,12 %
SDAX 13.067
13.006
+60,65
+0,47 %
X-DAX 13.783
13.754
+28,65
+0,21 %


Suche
 
 erweitert  
nach Kursen
 Aktien
 Fonds
 Optionen & Futures
 Optionsscheine
 Währungen
 Zertifikate
nach Artikeln
 alle Artikel
 nur Analysen
 nur News
 als Quelle

Newsletter
 
mehr
 Aktien   
 Derivate   
 Fonds   
 Forex   
 Optionsscheine   
 Rohstoffe   
 Zertifikate   

Trading-Depot Login
 
Passwort vergessen?
oder Neuanmeldung


 
 

EUR/CHF: Franken bleibt gefragt


12.02.2020
Helaba

Frankfurt a. M. (www.forexcheck.de) - Die Schweizerische Nationalbank kommt nicht zur Ruhe, so die Analysten der Helaba.

Obwohl es in den letzten Tagen zu einer Marktberuhigung und steigenden Aktienkursen gekommen sei - trotz anhaltender Unsicherheiten im Zusammenhang mit der Ausbreitung von 2019-nCoV - bleibe der Franken gefragt. Entsprechend habe der Euro bei 1,0640 CHF das tiefste Niveau seit annähernd zwei Jahren erreicht. Die nächsten wichtigen Unterstützungen seien im Bereich 1,0610/30 zu finden, hergeleitet von diversen Tiefs der Jahre 2016 und 2017. Das technische Bild sei mit dem seit Mai 2018 bestehenden Abwärtstrend, den unterschrittenen Durchschnittslinien und den nach unten gerichteten Indikatoren getrübt. Fraglich sei, ob und in welchem Ausmaß die Währungshüter am Devisenmarkt intervenieren würden, um der Aufwertung des Frankens entgegenzuwirken. (12.02.2020/fx/a/t)

Erweiterte Funktionen
Artikel drucken Artikel drucken
Weitere Analysen & News mehr

Copyright 2020 forexcheck.de, implementiert durch ARIVA.DE AG