Indizes
vom 18.02.20, 08:00
Kurs
Vortag
+/- abs.
%   
DAX 13.703
13.751
-48,57
-0,35 %
MDAX 29.242
29.328
-85,89
-0,29 %
TecDAX 3.262
3.266
-3,24
-0,10 %
SDAX 13.067
13.006
+60,65
+0,47 %
X-DAX 13.783
13.754
+28,65
+0,21 %


Suche
 
 erweitert  
nach Kursen
 Aktien
 Fonds
 Optionen & Futures
 Optionsscheine
 Währungen
 Zertifikate
nach Artikeln
 alle Artikel
 nur Analysen
 nur News
 als Quelle

Newsletter
 
mehr
 Aktien   
 Derivate   
 Fonds   
 Forex   
 Optionsscheine   
 Rohstoffe   
 Zertifikate   

Trading-Depot Login
 
Passwort vergessen?
oder Neuanmeldung


 
 

EUR/USD im Sinkflug


07.02.2020
Hamburg Commercial Bank

Hamburg (www.forexcheck.de) - Seit Montag befindet sich EUR/USD (ISIN EU0009652759/ WKN 965275) nunmehr im Sinkflug zurück zum Ausgangspunkt um die Marke von 1,10, nachdem am Freitag zum Ausklang des Januars noch der 55-Tagedurchschnitt bei 1,1095 erreicht wurde, so Christian Eggers, Senior FX Trader bei der Hamburg Commercial Bank.

Bemerkenswert sei hier die Gleichschaltung von globaler Markt-Volatilität und Kursrichtung, egal um welches Vorzeichen es sich auch gerade handle. Trotzdem möge man derzeit nicht an einen echten Kursausbruch aus der Spanne von 1,0950 bis 1,1150 glauben, denn der Markt habe die EUR/USD-Vola über alle Laufzeiten hinweg auf historische Tiefstände getrieben. Andererseits liege die Differenz zwischen EUR-Call- und Put-Optionen auf den Höchstständen der letzten drei Monate, obwohl viele der ursprünglichen Dollar-Long-Positionen seit Mitte 2019 abgebaut worden seien. Noch bestehende bzw. neue Dollar-Long/Euro-Short Positionen möchte man anscheinend nicht ungesichert lassen, wenn ein Anstieg der Volatilität seit geraumer Zeit zu einem Anstieg des Wechselkurses führt. (Ausgabe vom 06.02.2020) (07.02.2020/fx/a/t)

Erweiterte Funktionen
Artikel drucken Artikel drucken
Weitere Analysen & News mehr
17.02.2020, HSBC Trinkaus & Burkhardt
EUR/USD (Wochenchart): Neuer Euro-Abwärtstrend? Chartanalyse
14.02.2020, Helaba
Euro: Unter Druck
14.02.2020, UBS
EUR/USD auf Talfahrt
12.02.2020, Nord LB
Dollar-Stärke trifft Euro-Schwäche
12.02.2020, Oberbank
EUR/USD Bodenbildung?

Copyright 2020 forexcheck.de, implementiert durch ARIVA.DE AG