Indizes
vom 07.12.19, 09:44
Kurs
Vortag
+/- abs.
%   
DAX 13.167
13.055
+111,78
+0,86 %
MDAX 27.344
27.152
+192,33
+0,71 %
TecDAX 3.055
3.037
+17,84
+0,59 %
SDAX 12.270
12.182
+87,49
+0,72 %
X-DAX 13.178
13.077
+100,94
+0,77 %


Suche
 
 erweitert  
nach Kursen
 Aktien
 Fonds
 Optionen & Futures
 Optionsscheine
 Währungen
 Zertifikate
nach Artikeln
 alle Artikel
 nur Analysen
 nur News
 als Quelle

Newsletter
 
mehr
 Aktien   
 Derivate   
 Fonds   
 Forex   
 Optionsscheine   
 Rohstoffe   
 Zertifikate   

Trading-Depot Login
 
Passwort vergessen?
oder Neuanmeldung


 
 

EUR/CNY: Aufwärtstrend seit Mai intakt


04.12.2019
Oberbank

Linz (www.forexcheck.de) - Der chinesische Einkaufsmanagerindex des Verarbeitenden Gewerbes vom November ist überraschender Weise auf 51,9 gestiegen, so Oberbank in ihrem aktuellen Tageskommentar zu den internationalen Finanzmärkten.

Damit habe er auf der einen Seite alle Erwartungen übertroffen. Auf der anderen Seite würden die Einzelhandelsumsätze in Hongkong jede Menge Kummer bescheren. Sie seien im Oktober um 24,3% gegenüber dem Vorjahr gefallen. Damit sei das Oktoberergebnis das vierte Mal in Folge im zweistelligen Minusbereich, wodurch sich Sorgen um eine tiefere Rezession in der regionalen Wirtschaft breit machen würden.

Der Handelskonflikt zwischen den USA und China tue sein Übriges, um den Chinesischen Yuan (CNY) zu belasten. EUR/CNY notiere aktuell um 7,82 / 7,83. Aus technischer Sicht sei der Aufwärtstrend seit Mai intakt. Die Trendlinie verlaufe bei 7,7300 und stelle somit die erste Haltemarke dar. Die nächsten Hürden nach oben lägen bei 7,8800 und 7,9000. (04.12.2019/fx/a/t)

Erweiterte Funktionen
Artikel drucken Artikel drucken
Weitere Analysen & News mehr

Copyright 2019 forexcheck.de, implementiert durch ARIVA.DE AG