Indizes
vom 07.12.19, 09:44
Kurs
Vortag
+/- abs.
%   
DAX 13.167
13.055
+111,78
+0,86 %
MDAX 27.344
27.152
+192,33
+0,71 %
TecDAX 3.055
3.037
+17,84
+0,59 %
SDAX 12.270
12.182
+87,49
+0,72 %
X-DAX 13.178
13.077
+100,94
+0,77 %


Suche
 
 erweitert  
nach Kursen
 Aktien
 Fonds
 Optionen & Futures
 Optionsscheine
 Währungen
 Zertifikate
nach Artikeln
 alle Artikel
 nur Analysen
 nur News
 als Quelle

Newsletter
 
mehr
 Aktien   
 Derivate   
 Fonds   
 Forex   
 Optionsscheine   
 Rohstoffe   
 Zertifikate   

Trading-Depot Login
 
Passwort vergessen?
oder Neuanmeldung


 
 

USD/CNY: Unternehmensumfragen hellen sich weiter auf - Chinesischer Yuan gerät wieder unter Druck


04.12.2019
Nord LB

Hannover (www.forexcheck.de) - Nach Monaten der Abschwächung zogen die Unternehmensumfragen in China im November wieder über die Expansionsschwelle an, so Dr. Tobias Basse und Bernd Krampen von der NORD/LB.

Maßnahmen der Fiskal- und Geldpolitik in Peking sowie Hoffnungen auf einen Handelsdeal zwischen den USA und China hätten die Unternehmensaussichten wieder etwas aufgehellt. Die Entwicklungen in Hongkong und die Xinjiang Bill würden aber eine Einigung verkomplizieren. Der Chinesische Yuan (CNY) bewege sich lange Zeit seitwärts - und sei zuletzt unter Druck geraten. (Ausgabe 49 vom 04.12.2019) (04.12.2019/fx/a/t)

Erweiterte Funktionen
Artikel drucken Artikel drucken
Weitere Analysen & News mehr

Copyright 2019 forexcheck.de, implementiert durch ARIVA.DE AG