Indizes
vom 07.12.19, 11:08
Kurs
Vortag
+/- abs.
%   
DAX 13.167
13.055
+111,78
+0,86 %
MDAX 27.344
27.152
+192,33
+0,71 %
TecDAX 3.055
3.037
+17,84
+0,59 %
SDAX 12.270
12.182
+87,49
+0,72 %
X-DAX 13.178
13.077
+100,94
+0,77 %


Suche
 
 erweitert  
nach Kursen
 Aktien
 Fonds
 Optionen & Futures
 Optionsscheine
 Währungen
 Zertifikate
nach Artikeln
 alle Artikel
 nur Analysen
 nur News
 als Quelle

Newsletter
 
mehr
 Aktien   
 Derivate   
 Fonds   
 Forex   
 Optionsscheine   
 Rohstoffe   
 Zertifikate   

Trading-Depot Login
 
Passwort vergessen?
oder Neuanmeldung


 
 

EUR/USD: US-Konjunkturdaten bescheren dem US-Dollar weiteren Aufwind gegenüber dem Euro


03.12.2019
Raiffeisen Bank International AG

Wien (www.forexcheck.de) - Überzeugende Daten aus den USA bescherten dem US-Dollar weiteren Aufwind gegenüber dem Euro, so die Analysten der Raiffeisen Bank International AG.

Den Daten zufolge sei das amerikanische BIP im dritten Quartal um 2,1% auf Jahresbasis umgerechnet gewachsen und habe damit die Erwartungen überstiegen. Das sei zwar nur ein Blick zurück, doch auch Frühindikatoren wie der Auftragseingang für langlebige Güter seien besser ausgefallen als erwartet. Dies zeige, dass die US-Unternehmen langfristig investieren würden, was wiederum auf eine konjunkturelle Zuversicht hinweise. Tatsächlich seien die Auftragseingänge für Investitionsgüter und Lieferungen in den USA seit Jahresbeginn am stärksten gestiegen. Die Frage sei, ob man von dieser Entwicklung auf die Zukunft schließen könne. Der BIP-Anstieg sei auch auf Lageraufbau zurückzuführen, der gewöhnlich nicht von Dauer sei. Für die Zukunft könne daher eine Mäßigung des Trends angenommen werden. Die besser als erwarteten Investitionszahlen seien jedoch in jedem Fall ein positives Zeichen, was sich im Wert des USD gegenüber dem EUR niedergeschlagen habe (EUR/USD: nahezu 1,10). Dieser Wert liege unweit der Prognose der Analysten der Raiffeisen Bank International AG von 1,11 zum Ende des Jahres; ihre Prognosen würden somit unverändert bleiben. (03.12.2019/fx/a/t)

Erweiterte Funktionen
Artikel drucken Artikel drucken
Weitere Analysen & News mehr
06.12.2019, National-Bank AG
EUR/USD: Längerfristiger Ausblick für Wachstums- und Zinsdifferenzen ist kursentscheidend
06.12.2019, XTB
EUR/USD trotz schwacher Daten bei 1,11
06.12.2019, Helaba
Euro: Juni-Abwärtstrend im Visier
06.12.2019, Oberbank
Non Event bei EUR/USD
06.12.2019, UBS
EUR/USD: Aufwärtstrendkanal bestätigt

Copyright 2019 forexcheck.de, implementiert durch ARIVA.DE AG