Indizes
vom 22.09.20, 17:29
Kurs
Vortag
+/- abs.
%   
DAX 12.629
12.542
+86,34
+0,69 %
MDAX 26.670
26.500
+170,04
+0,64 %
TecDAX 3.034
2.995
+38,62
+1,29 %
SDAX 12.067
11.960
+107,14
+0,90 %
X-DAX 12.625
12.646
-21,29
-0,17 %


Suche
 
 erweitert  
nach Kursen
 Aktien
 Fonds
 Optionen & Futures
 Optionsscheine
 Währungen
 Zertifikate
nach Artikeln
 alle Artikel
 nur Analysen
 nur News
 als Quelle

Newsletter
 
mehr
 Aktien   
 Derivate   
 Fonds   
 Forex   
 Optionsscheine   
 Rohstoffe   
 Zertifikate   

Trading-Depot Login
 
Passwort vergessen?
oder Neuanmeldung


 
 

EUR/USD hält sich oberhalb wichtiger Unterstützungen


29.11.2019
Helaba

Frankfurt (www.forexcheck.de) - Der Euro kann sich oberhalb wichtiger Unterstützungen halten, nachdem er am Mittwoch nochmals Tuchfühlung mit dem entscheidenden Bereich 1,0987/92 aufgenommen hatte, so die Analysten der Helaba.

Während von den USA am Black Friday wenige Impulse zu erwarten seien und ein leichter Anstieg der EWU-Kernteuerung nicht überraschen sollte, dürfte sich der richtungslose Handel zunächst fortsetzen. Unterhalb des oben beschriebenen Unterstützungsbereichs würden sich Haltemarken bei 1,0963 und am Jahrestief zeigen, das am 1. Oktober bei 1,0877 markiert worden sei. Widerstände seien an der 55- und 100-Tagelinie bei 1,1038 bzw. 1,1073 zu finden. Die 200-Tagelinie verlaufe heute bei 1,1164 und das Anfang November komplettierte Doppeltop bei 1,1175/79 stelle eine weitere Hürde dar. Die Trading-Range erwarte man bei 1,0960 bis 1,1040. (29.11.2019/fx/a/t)

Erweiterte Funktionen
Artikel drucken Artikel drucken
Weitere Analysen & News mehr
11.09.2020, Helaba
EUR/USD: US-Renditevorteil bleibt gedeckelt
11.09.2020, Hamburg Commercial Bank
EUR/USD: Dollar-Korrektur nimmt Formen an
11.09.2020, UBS
EUR/USD: Weiterer Kursanstieg?
10.09.2020, HSBC Trinkaus & Burkhardt
EUR/USD (Tageschart): Achtung, Rückschlaggefahr! Chartanalyse
09.09.2020, Postbank Research
EUR/USD: Datenentwicklung stützt Greenback

Copyright 2020 forexcheck.de, implementiert durch ARIVA.DE AG