Indizes
vom 22.11.19, 06:33
Kurs
Vortag
+/- abs.
%   
DAX 13.138
13.158
-20,44
-0,16 %
MDAX 27.027
27.215
-188,29
-0,69 %
TecDAX 2.994
3.005
-10,89
-0,36 %
SDAX 11.886
11.933
-47,03
-0,39 %
X-DAX 13.161
13.129
+31,96
+0,24 %


Suche
 
 erweitert  
nach Kursen
 Aktien
 Fonds
 Optionen & Futures
 Optionsscheine
 Währungen
 Zertifikate
nach Artikeln
 alle Artikel
 nur Analysen
 nur News
 als Quelle

Newsletter
 
mehr
 Aktien   
 Derivate   
 Fonds   
 Forex   
 Optionsscheine   
 Rohstoffe   
 Zertifikate   

Trading-Depot Login
 
Passwort vergessen?
oder Neuanmeldung


 
 

EUR/CHF: Euro notiert oberhalb der Marke von 1,10 CHF


05.11.2019
Helaba

Frankfurt (www.forexcheck.de) - Der Euro hat in den vergangenen vier Wochen an Wert zugelegt, so die Analysten der Helaba.

Dies dürfte nicht nur dem US-Präsidenten Trump gefallen. Auch die Schweizer Währungshüter würden es begrüßen, wenn der Euro steige und im Gegenzug der Außenwert des Frankens sinke. Mit Bekanntgabe des Quartalsergebnisses der SNB Ende Oktober habe sich gezeigt, dass die Schweizerische Nationalbank (SNB) auch in der Zeit von Juli bis September am Devisenmarkt interveniert habe - mit Erfolg: Der Euro habe oberhalb der Marke von 1,08 CHF zugelegt.

Zudem habe der Präsident der SNB, Jordan, die Möglichkeit einer weiteren Lockerung der Geldpolitik ins Spiel gebracht. Der Euro notiere somit oberhalb der Marke von 1,10 CHF. Die nächsten Widerstände würden sich um 1,1060 zeigen. Dieser Bereich sei Mitte und Ende Oktober sowie im Juli dieses Jahres ins Visier genommen worden. Zudem habe er im Juni als Unterstützung fungiert und erscheine somit als relevant. Die 200-Tagelinie verlaufe bei 1,1144. Haltemarken würden die Analysten im Bereich 1,0978/90 (abgeleitet vom jüngsten Tief und der 100-Tagelinie) lokalisieren. (05.11.2019/fx/a/t)

Erweiterte Funktionen
Artikel drucken Artikel drucken
Weitere Analysen & News mehr
05.11.2019, Raiffeisen Bank International AG
EUR/PLN: Wenig Raum für weiteren Rückgang
05.11.2019, Raiffeisen Bank International AG
EUR/GBP: Seitwärtsbewegung von 0,85 bis 0,89 erwartet
05.11.2019, Helaba
Euro: Befreiungsschlag bleibt vorerst aus
05.11.2019, Raiffeisen Bank International AG
EUR/CHF: Worst-case-Szenarien vorerst ausgepreist

Copyright 2019 forexcheck.de, implementiert durch ARIVA.DE AG