Indizes
vom 22.11.19, 05:45
Kurs
Vortag
+/- abs.
%   
DAX 13.138
13.158
-20,44
-0,16 %
MDAX 27.027
27.215
-188,29
-0,69 %
TecDAX 2.994
3.005
-10,89
-0,36 %
SDAX 11.886
11.933
-47,03
-0,39 %
X-DAX 13.161
13.129
+31,96
+0,24 %


Suche
 
 erweitert  
nach Kursen
 Aktien
 Fonds
 Optionen & Futures
 Optionsscheine
 Währungen
 Zertifikate
nach Artikeln
 alle Artikel
 nur Analysen
 nur News
 als Quelle

Newsletter
 
mehr
 Aktien   
 Derivate   
 Fonds   
 Forex   
 Optionsscheine   
 Rohstoffe   
 Zertifikate   

Trading-Depot Login
 
Passwort vergessen?
oder Neuanmeldung


 
 

EUR/CNY: Chinesischer Yuan hat sich in vergangenen Handelstagen gut behaupten können


04.11.2019
Helaba

Frankfurt (www.forexcheck.de) - In diesem Monat soll die Phase 1 des Handelsabkommens zwischen den USA und China unterzeichnet werden, so die Analysten der Helaba.

Dies sei positiv zu werten, zumal damit der größte Teil der gesamten Handelsvereinbarung unter Dach und Fach wäre. Auffällig sei, dass derzeit von chinesischer Seite weniger Optimismus bezüglich einer endgültigen Handelsvereinbarung versprüht werde. Das exportorientierte Land leide unter dem Konflikt. Allerdings seien die zuletzt veröffentlichten Stimmungsindikatoren des Verarbeitenden Gewerbes uneinheitlich ausgefallen. Während der offizielle Index (CFLP) im Oktober auf 49,3 Punkte nachgegeben habe, habe der private Caixin-Index positiv überraschen und auf 51,7 zulegen können.

Der Chinesische Yuan (CNY) habe sich in den vergangenen Handelstagen gut behaupten können. Entsprechend habe der US-Dollar auf 7,04 CNY nachgegeben und der Euro handele derzeit bei 7,85 CNY. Der August-Aufwärtstrend sei aber noch intakt. Die Unterstützungslinie verlaufe heute bei 7,82 CNY. Kurse darunter würden Potenzial bis 7,80 und folgend bis 7,77 CNY eröffnen. (04.11.2019/fx/a/t)

Erweiterte Funktionen
Artikel drucken Artikel drucken
Weitere Analysen & News mehr
05.11.2019, Raiffeisen Bank International AG
EUR/PLN: Wenig Raum für weiteren Rückgang
05.11.2019, Raiffeisen Bank International AG
EUR/GBP: Seitwärtsbewegung von 0,85 bis 0,89 erwartet
05.11.2019, Helaba
EUR/CHF: Euro notiert oberhalb der Marke von 1,10 CHF
05.11.2019, Helaba
Euro: Befreiungsschlag bleibt vorerst aus
05.11.2019, Raiffeisen Bank International AG
EUR/CHF: Worst-case-Szenarien vorerst ausgepreist

Copyright 2019 forexcheck.de, implementiert durch ARIVA.DE AG