Indizes
vom 22.11.19, 05:21
Kurs
Vortag
+/- abs.
%   
DAX 13.138
13.158
-20,44
-0,16 %
MDAX 27.027
27.215
-188,29
-0,69 %
TecDAX 2.994
3.005
-10,89
-0,36 %
SDAX 11.886
11.933
-47,03
-0,39 %
X-DAX 13.161
13.129
+31,96
+0,24 %


Suche
 
 erweitert  
nach Kursen
 Aktien
 Fonds
 Optionen & Futures
 Optionsscheine
 Währungen
 Zertifikate
nach Artikeln
 alle Artikel
 nur Analysen
 nur News
 als Quelle

Newsletter
 
mehr
 Aktien   
 Derivate   
 Fonds   
 Forex   
 Optionsscheine   
 Rohstoffe   
 Zertifikate   

Trading-Depot Login
 
Passwort vergessen?
oder Neuanmeldung


 
 

EUR/JPY: Euro konsolidiert in der Spanne von 120,30 bis 121,50 JPY


30.10.2019
Helaba

Frankfurt (www.forexcheck.de) - Die Risikobereitschaft der Marktteilnehmer ist seit einiger Zeit erhöht, dennoch ist es dem Euro nicht gelungen, gegenüber dem Japanischen Yen, der eher in Krisenzeiten gefragt ist, weitere Kursgewinne zu erzielen, so die Analysten der Helaba.

Seit mittlerweile zwei Wochen konsolidiere der Euro in der Spanne von 120,30 bis 121,50 JPY. Enttäuscht hätten zuletzt die Verbraucherpreise, die im Oktober trotz Mehrwertsteuererhöhung schwach ausgefallen seien. So habe die Jahresteuerungsrate ohne Frischwaren im Großraum Tokio bei unverändert +0,5% gelegen.

Das technische Bild des Währungsverhältnisses liefere uneinheitlich Signale. Während die 21-, 55- und 100-Tagelinien problemlos hätten überwunden werden können, stehe ein Test der 200-Taglelinie, die heute bei 122,15 verlaufe, noch aus. Die überkaufte Marktlage habe zuletzt abgebaut werden können, das Kursmomentum sei aber schwach und die Schwungkraft des MACD lasse nach. Insofern könne eine Fortsetzung der Konsolidierung zunächst nicht ausgeschlossen werden. (30.10.2019/fx/a/t)

Erweiterte Funktionen
Artikel drucken Artikel drucken
Weitere Analysen & News mehr
05.11.2019, Raiffeisen Bank International AG
EUR/PLN: Wenig Raum für weiteren Rückgang
05.11.2019, Raiffeisen Bank International AG
EUR/GBP: Seitwärtsbewegung von 0,85 bis 0,89 erwartet
05.11.2019, Helaba
EUR/CHF: Euro notiert oberhalb der Marke von 1,10 CHF
05.11.2019, Helaba
Euro: Befreiungsschlag bleibt vorerst aus
05.11.2019, Raiffeisen Bank International AG
EUR/CHF: Worst-case-Szenarien vorerst ausgepreist

Copyright 2019 forexcheck.de, implementiert durch ARIVA.DE AG