Indizes
vom 15.09.19, 16:06
Kurs
Vortag
+/- abs.
%   
DAX 12.469
12.410
+58,28
+0,47 %
MDAX 26.258
26.183
+74,99
+0,29 %
TecDAX 2.872
2.868
+3,83
+0,13 %
SDAX 11.314
11.183
+131,02
+1,17 %
X-DAX 12.457
12.424
+33,45
+0,27 %


Suche
 
 erweitert  
nach Kursen
 Aktien
 Fonds
 Optionen & Futures
 Optionsscheine
 Währungen
 Zertifikate
nach Artikeln
 alle Artikel
 nur Analysen
 nur News
 als Quelle

Newsletter
 
mehr
 Aktien   
 Derivate   
 Fonds   
 Forex   
 Optionsscheine   
 Rohstoffe   
 Zertifikate   

Trading-Depot Login
 
Passwort vergessen?
oder Neuanmeldung


 
 

EUR/GBP: Britisches Pfund wertet wieder auf


10.09.2019
Raiffeisen Bank International AG

Wien (www.forexcheck.de) - Auch auf den Währungsmärkten wurde die Tatsache, dass sich Premierminister Johnson mit seinem No-Deal-Brexit-Kurs gegen das britische Parlament nicht durchsetzen konnte, mit Erleichterung aufgenommen, so die Analysten der Raiffeisen Bank International AG.

Das Britische Pfund habe wieder aufgewertet und zuletzt mit unter 0,90 GBP pro EUR auf dem stärksten Niveau seit zwei Monaten notiert. Gestern sei das Gesetz in Kraft getreten, welches den No-Deal-Brexit verhindern solle. Für den Fall, dass sich Johnson dem Gesetz widersetze, bereite die Rebellen-Allianz bereits eine Klage vor. Auch Johnsons zweiter Versuch, vorgezogenen Neuwahlen noch vor der Zwangspause des Parlaments bis zum 14. Oktober durchzusetzen, sei im Unterhaus gescheitert. Das Thema Brexit sei trotz der letzten Entwicklungen längst nicht in ruhigere Fahrwasser eingekehrt. Eine Neuwahl vor dem 31. Oktober stehe zwar nicht mehr zur Debatte, dürfte aber später im Herbst, möglicherweise aufgrund von Misstrauensanträgen, unvermeidlich sein. Das Pfund dürfte entsprechend stark schwanken und als Spiegel dieser Entwicklungen auch wieder schwächer tendieren. Aufgrund der quartalsweisen Prognoseanpassungen stünden sämtliche Prognosen unter Revision. (10.09.2019/fx/a/t)

Erweiterte Funktionen
Artikel drucken Artikel drucken
Weitere Analysen & News mehr
13.09.2019, BNP Paribas
Ungarischer Forint mit Fantasie
13.09.2019, Helaba
USD-CNY/EUR-CNY: Chinesischer Yuan kann sich von seinen unlängst erlittenen Verlusten erholen
13.09.2019, Helaba
Euro: Draghi sorgt für Volatilität
12.09.2019, Helaba
EUR/CHF: Euro hat sich oberhalb der Marke von 1,08 CHF gefestigt
12.09.2019, Helaba
Euro: Tag der Entscheidung

Copyright 2019 forexcheck.de, implementiert durch ARIVA.DE AG