Indizes
vom 16.07.19, 09:54
Kurs
Vortag
+/- abs.
%   
DAX 12.391
12.387
+3,44
+0,03 %
MDAX 25.973
25.994
-20,90
-0,08 %
TecDAX 2.908
2.904
+4,21
+0,14 %
SDAX 11.086
11.094
-8,06
-0,07 %
X-DAX 12.393
12.412
-19,20
-0,15 %


Suche
 
 erweitert  
nach Kursen
 Aktien
 Fonds
 Optionen & Futures
 Optionsscheine
 Währungen
 Zertifikate
nach Artikeln
 alle Artikel
 nur Analysen
 nur News
 als Quelle

Newsletter
 
mehr
 Aktien   
 Derivate   
 Fonds   
 Forex   
 Optionsscheine   
 Rohstoffe   
 Zertifikate   

Trading-Depot Login
 
Passwort vergessen?
oder Neuanmeldung


 
 

EUR/USD: Trendwende nimmt Form an


27.06.2019
HSBC Trinkaus & Burkhardt

Düsseldorf (www.aktiencheck.de) - Nachdem der Euro im Vergleich zum US-Dollar (ISIN EU0009652759/ WKN 965275) zuletzt bei gut 1,11 USD eine Stabilisierung vollzogen hat, gelang der europäischen Einheitswährung zum Abschluss der vergangenen Woche sogar die Rückeroberung der beiden gleitenden Durchschnitte der letzten 38 bzw. 200 Wochen (akt. bei 1,1326/1,1347 USD), so die Analysten von HSBC Trinkaus & Burkhardt.

Auf der Indikatorenseite werde dieser Befreiungsschlag durch ein neues MACD-Kaufsignal begleitet. Gleichzeitig liege auf Tagesbasis eine abgeschlossene Bodenbildung vor, welche ein rechnerisches Anschlusspotenzial von gut 2 US-Cents bereithalte. Der Faktor Saisonalität unterstütze den aktuellen Stimmungswandel, denn die 2. Jahreshälfte sei im US-Vorwahljahr typischerweise von einer EUR-Erholung geprägt. Auf dem Weg zum Ausschöpfen des diskutierten Kurspotenzials definiere das Märzhoch bei 1,1448 USD - verstärkt durch ein Fibonacci-Cluster aus zwei unterschiedlichen Retracements - ein wichtiges Etappenziel. Danach würden die horizontalen Hürden bei gut 1,15 USD die nächsten nennenswerten Widerstände markieren. Als Absicherung auf der Unterseite biete sich das dagegen das jüngste Verlaufstief bei knapp 1,12 USD an. (27.06.2019/ac/a/m)

Erweiterte Funktionen
Artikel drucken Artikel drucken
Weitere Analysen & News mehr
16.07.2019, Helaba
EUR/USD: Anstiegspotenzial begrenzt
15.07.2019, Helaba
EUR/USD: Risiken nehmen zu
10.07.2019, Helaba
EUR/USD: Wechselkurs dürfte bis Ende 2019 in Richtung 1,20 steigen
10.07.2019, Nord LB
EUR/USD: Test der wichtigen Unterstützung bei 1,1200
10.07.2019, Helaba
EUR/USD: Powell-Aussagen entscheidend

Copyright 2019 forexcheck.de, implementiert durch ARIVA.DE AG