Indizes
vom 20.10.19, 18:39
Kurs
Vortag
+/- abs.
%   
DAX 12.634
12.655
-21,35
-0,17 %
MDAX 26.000
26.104
-104,01
-0,40 %
TecDAX 2.778
2.801
-22,72
-0,81 %
SDAX 11.282
11.362
-79,09
-0,70 %
X-DAX 12.661
12.650
+10,62
+0,08 %


Suche
 
 erweitert  
nach Kursen
 Aktien
 Fonds
 Optionen & Futures
 Optionsscheine
 Währungen
 Zertifikate
nach Artikeln
 alle Artikel
 nur Analysen
 nur News
 als Quelle

Newsletter
 
mehr
 Aktien   
 Derivate   
 Fonds   
 Forex   
 Optionsscheine   
 Rohstoffe   
 Zertifikate   

Trading-Depot Login
 
Passwort vergessen?
oder Neuanmeldung


 
 

Chinesischer Yuan: Leichte Abwertung


27.06.2019
Oberbank

Linz (www.forexcheck.de) - Im Handelsstreit USA gegen China kommt es am Wochenende beim G20-Gipfel zum Treffen beider Präsidenten, so Oberbank in ihrem aktuellen Tageskommentar zu den internationalen Finanzmärkten.

Komme der Durchbruch im Handelskrieg? Wenn nicht, dann dürfte Präsident Trump weitere Zölle in Höhe von 10% einführen lassen. Der Chinesische Yuan habe innerhalb zwei Monaten von 7,50 auf 7,85 abgewertet - damit verschaffe sich China Exportvorteile. Ein Ausbruch über den Widerstand bei 7,85 würde Kurse Richtung 8,00 bringen. (27.06.2019/fx/a/t)

Erweiterte Funktionen
Artikel drucken Artikel drucken
Weitere Analysen & News mehr
18.10.2019, Postbank Research
Brexit als treibende Kraft an Devisenmärkten
18.10.2019, Helaba
EUR/JPY: Risikobereitschaft steigt an - Euro mit Kursgewinnen
18.10.2019, Helaba
EUR/USD: "Brexit"-Hoffnungen stützen
17.10.2019, Postbank Research
Devisenmärkte ohne klare Tendenz
17.10.2019, Helaba
Euro mit Kursen um 0,8650 GBP auf dem niedrigsten Stand seit Mai dieses Jahres

Copyright 2019 forexcheck.de, implementiert durch ARIVA.DE AG