Indizes
vom 22.09.18, 13:48
Kurs
Vortag
+/- abs.
%   
DAX 12.431
12.326
+104,40
+0,85 %
MDAX 26.344
26.326
+18,64
+0,07 %
TecDAX 2.817
2.825
-7,94
-0,28 %
SDAX 12.125
12.192
-66,31
-0,54 %
X-DAX 12.411
12.355
+55,89
+0,45 %


Suche
 
 erweitert  
nach Kursen
 Aktien
 Fonds
 Optionen & Futures
 Optionsscheine
 Währungen
 Zertifikate
nach Artikeln
 alle Artikel
 nur Analysen
 nur News
 als Quelle

Newsletter
 
mehr
 Aktien   
 Derivate   
 Fonds   
 Forex   
 Optionsscheine   
 Rohstoffe   
 Zertifikate   

Trading-Depot Login
 
Passwort vergessen?
oder Neuanmeldung


 
 

Schwächerer Yen nach Marktberuhigung


04.07.2018
Nord LB

Hannover (www.aktiencheck.de) - Nach den handelspolitischen Aufregern von letzter Woche haben sich die Märkte wieder beruhigt, so die Analysten der Nord LB im Kommentar zu USD/JPY.

Dies reflektiere sich auch am aktuell wieder schwächer notierenden Japanischen Yen. Dabei sei es schon bemerkenswert, was am aktuellen Rand alles ausgeblendet werde. Die Zeichen stünden weiter auf Konfrontation, Donald Trump habe seine Drohungen gegen die EU und die WTO erneuert. Weitere Eskalationen sollten den Wert des Yen als sicheren Hafen stützen.

Konjunkturseitig habe der Tankan Großproduzentenindex einen Rückgang gemeldet, die Aussichtskomponente ebenso wie der Tankan für die Dienstleister hätten allerdings Anstiege melden können. Das Bild, was sich hier ergebe, sei jedoch etwas zu positiv: Die Umfrage habe am 12. Juni geendet, also vor den Drohungen von Donald Trump, die die Märkte südwärts geschickt hätten. (04.07.2018/ac/a/m)

Erweiterte Funktionen
Artikel drucken Artikel drucken Artikel versenden Artikel versenden
Weitere Analysen & News mehr

Copyright 2018 forexcheck.de, implementiert durch ARIVA.DE AG