Indizes
vom 17.10.18, 22:49
Kurs
Vortag
+/- abs.
%   
DAX -  
-  
-
- %
MDAX -  
-  
-
- %
TecDAX -  
-  
-
- %
SDAX -  
-  
-
- %
X-DAX -  
-  
-
- %


Suche
 
 erweitert  
nach Kursen
 Aktien
 Fonds
 Optionen & Futures
 Optionsscheine
 Währungen
 Zertifikate
nach Artikeln
 alle Artikel
 nur Analysen
 nur News
 als Quelle

Newsletter
 
mehr
 Aktien   
 Derivate   
 Fonds   
 Forex   
 Optionsscheine   
 Rohstoffe   
 Zertifikate   

Trading-Depot Login
 
Passwort vergessen?
oder Neuanmeldung


 
 

EUR/USD verteidigt 1,39er Marke


08.05.2014
HSBC Trinkaus & Burkhardt

Frankfurt a. M. (www.derivatecheck.de) - Die Marktexperten bei der HSBC Trinkaus & Burkhardt berichten von der Ausgangslage und den Aussichten beim Euro (EUR/USD).

Der Euro habe zum US-Dollar die Marke von 1,39 US-Dollar nur knapp verteidigt, obwohl die US-Notenbankchefin Janet Yellen bei der Anhörung vor dem Kongress herausgestrichen habe, dass der lockere geldpolitische Kurs der Fed weiter angemessen wäre und sie insofern kein Neueinschätzung der US-Geldpolitik vorgenommen habe. Unterstützungen seien gegenwärtig zu finden bei 1,3835 und bei 1,3615 US-Dollar. Widerstände für den Euro gegenüber dem US-Dollar gebe es aktuell bei 1,3954 und bei 1,3969 US-Dollar.

Lesen Sie auch die erste Einschätzung der Analysten zum Bund-Future"Bund-Future, freundliche Verfassung".

Für weitere Informationen zu den Terminen nutzen Sie bitte die Verlinkung im Text. Eine ausführliche Übersicht der Daten des heutigen Tages wie auch vergangener Veröffentlichungen finden Sie im Termin-Topic.
(08.05.2014/dc/a/g)

Erweiterte Funktionen
Artikel drucken Artikel drucken Artikel versenden Artikel versenden
Weitere Analysen & News mehr
17.10.2018, Deutsche Bank
EUR/USD: Schlechte und gute Neuverschuldung
16.10.2018, Raiffeisen Bank International AG
EUR/USD: Fortgang der Brexit-Verhandlungen im Fokus
16.10.2018, Deutsche Bank
EUR/USD: Verschleierte Botschaften und leichtes Säbelrasseln
16.10.2018, DekaBank
EUR/USD: Noch keine Trendwende für den Euro in Sicht
16.10.2018, Oberbank
Seitwärtsbewegung bei EUR/USD erwartet

Copyright 2018 forexcheck.de, implementiert durch ARIVA.DE AG