Indizes
vom 08.12.19, 07:10
Kurs
Vortag
+/- abs.
%   
DAX 13.167
13.055
+111,78
+0,86 %
MDAX 27.344
27.152
+192,33
+0,71 %
TecDAX 3.055
3.037
+17,84
+0,59 %
SDAX 12.270
12.182
+87,49
+0,72 %
X-DAX 13.178
13.077
+100,94
+0,77 %


Suche
 
 erweitert  
nach Kursen
 Aktien
 Fonds
 Optionen & Futures
 Optionsscheine
 Währungen
 Zertifikate
nach Artikeln
 alle Artikel
 nur Analysen
 nur News
 als Quelle

Newsletter
 
mehr
 Aktien   
 Derivate   
 Fonds   
 Forex   
 Optionsscheine   
 Rohstoffe   
 Zertifikate   

Trading-Depot Login
 
Passwort vergessen?
oder Neuanmeldung


 
 

EUR/USD, aktuelle Lage und Marken


06.05.2014
Bremer Landesbank

Frankfurt a. M. (www.derivatecheck.de) - Der Euro (EUR/USD) hat heute Morgen bei 1,3882 eröffnet, nachdem im europäischen Handel Tiefstkurse der letzten 24 Handelsstunden bei 1,3870 markiert worden sind, berichten die Experten der Bremer Landesbank.

Zusammenfassend ergebe sich ein Szenario, das eine neutrale Haltung in der Parität Euro/USD favorisiere. Nachhaltige Trendsignale seien derzeit unausgeprägt. Mit Unterstützung könne beim Euro bei 1,3780, bei 1,3750 und bei 1,3720 gerechnet werden. Auf Widerstand stoße die Einheitswährung bei 1,3900, bei 1,3920 und bei 1,3950 US-Doll

Beachten Sie auch den Beitrag "EUR/USD, stabil " sowie den Artikel "Devisen am Morgen, EUR/USD spurtet nach oben".

Für weitere Informationen zu den Terminen nutzen Sie bitte die Verlinkung im Text. Eine ausführliche Übersicht der Daten des heutigen Tages wie auch vergangener Veröffentlichungen finden Sie im Termin-Topic.
(06.05.2014/dc/a/g)

Erweiterte Funktionen
Artikel drucken Artikel drucken
Weitere Analysen & News mehr
06.12.2019, National-Bank AG
EUR/USD: Längerfristiger Ausblick für Wachstums- und Zinsdifferenzen ist kursentscheidend
06.12.2019, XTB
EUR/USD trotz schwacher Daten bei 1,11
06.12.2019, Helaba
Euro: Juni-Abwärtstrend im Visier
06.12.2019, Oberbank
Non Event bei EUR/USD
06.12.2019, UBS
EUR/USD: Aufwärtstrendkanal bestätigt

Copyright 2019 forexcheck.de, implementiert durch ARIVA.DE AG