Indizes
vom 04.03.21, 03:54
Kurs
Vortag
+/- abs.
%   
DAX 14.080
14.040
+40,23
+0,29 %
MDAX 31.562
31.762
-200,34
-0,63 %
TecDAX 3.320
3.365
-45,09
-1,34 %
SDAX 15.302
15.314
-12,56
-0,08 %
X-DAX 14.022
14.043
-21,16
-0,15 %


Suche
 
 erweitert  
nach Kursen
 Aktien
 Fonds
 Optionen & Futures
 Optionsscheine
 Währungen
 Zertifikate
nach Artikeln
 alle Artikel
 nur Analysen
 nur News
 als Quelle

Newsletter
 
mehr
 Aktien   
 Derivate   
 Fonds   
 Forex   
 Optionsscheine   
 Rohstoffe   
 Zertifikate   

Trading-Depot Login
 
Passwort vergessen?
oder Neuanmeldung


 
 

EUR/USD reagiert auf EU-Einkaufsmanagerindices wenig


22.02.2021
Oberbank

Linz (www.forexcheck.de) - Die EU-Einkaufsmanagerindices vom Freitag zeichneten ein positiveres Bild für die nächsten Monate, so Oberbank in ihrem aktuellen Tageskommentar zu den internationalen Finanzmärkten.

Der Gesamtindex für die Eurozone habe auf 48,1 von 47,8 Punkten im Januar zugelegt. Besonders optimistisch seien laut Umfrage die Manager von Industrieunternehmen. Der Subindex der Industrie sei um 2,9 Punkte auf 57,7 gestiegen. Dagegen sei der Wert bei den Dienstleistern erneut von 45,4 auf 44,7 Punkte im Februar gefallen. Das dämpfe die Hoffnungen auf ein starke BIP-Erholung. EUR/USD (ISIN EU0009652759/ WKN 965275) habe auf die Daten wenig reagiert. Er sei gefangen zwischen 1,2020 und 1,2170. Die Unterstützung liege bei 1,2000. (22.02.2021/fx/a/t)

Erweiterte Funktionen
Artikel drucken Artikel drucken
Weitere Analysen & News mehr
02.03.2021, HSBC Trinkaus & Burkhardt
EUR/USD (Tageschart): Jahrestief im Visier? Chartanalyse
01.03.2021, Oberbank
EUR/USD: Getrübtes Bild
26.02.2021, Oberbank
Inflationsgespenst verschreckt EUR/USD
26.02.2021, UBS
EUR/USD: Inverse SKS-Formation
22.02.2021, Nord LB
EUR in USD: Der ifo-Geschäftsklimaindex kann dem Euro helfen

Copyright 2021 forexcheck.de, implementiert durch ARIVA.DE AG