Indizes
vom 04.03.21, 03:24
Kurs
Vortag
+/- abs.
%   
DAX 14.080
14.040
+40,23
+0,29 %
MDAX 31.562
31.762
-200,34
-0,63 %
TecDAX 3.320
3.365
-45,09
-1,34 %
SDAX 15.302
15.314
-12,56
-0,08 %
X-DAX 14.022
14.043
-21,16
-0,15 %


Suche
 
 erweitert  
nach Kursen
 Aktien
 Fonds
 Optionen & Futures
 Optionsscheine
 Währungen
 Zertifikate
nach Artikeln
 alle Artikel
 nur Analysen
 nur News
 als Quelle

Newsletter
 
mehr
 Aktien   
 Derivate   
 Fonds   
 Forex   
 Optionsscheine   
 Rohstoffe   
 Zertifikate   

Trading-Depot Login
 
Passwort vergessen?
oder Neuanmeldung


 
 

EUR/USD charttechnisch


19.01.2021
Oberbank

Linz (www.forexcheck.de) - EUR/USD fiel gestern unter das Chartlevel des 50-Tages-Durchschnitts (1,2100), so Oberbank in ihrem aktuellen Tageskommentar zu den internationalen Finanzmärkten.

Solange EUR/USD unter diesem Niveau (1,2100) notiere, stünden die Chancen gut, dass das Währungspaar auch Kurse knapp unter 1,2000 erreichen könne. Einzelne charttechnische Indikatoren würden für die nächsten Tage einen ruhigen Markt andeuten mit einer Bandbreite von 1,2100 bis 1.2050. Unsicherheit bringe die Amtsübergabe am 20.01.2021 in den USA. Würden neue Unruhen drohen, werde auch der Devisenmarktentsprechend reagieren. (19.01.2021/fx/a/t)

Erweiterte Funktionen
Artikel drucken Artikel drucken
Weitere Analysen & News mehr
02.03.2021, HSBC Trinkaus & Burkhardt
EUR/USD (Tageschart): Jahrestief im Visier? Chartanalyse
01.03.2021, Oberbank
EUR/USD: Getrübtes Bild
26.02.2021, Oberbank
Inflationsgespenst verschreckt EUR/USD
26.02.2021, UBS
EUR/USD: Inverse SKS-Formation
22.02.2021, Nord LB
EUR in USD: Der ifo-Geschäftsklimaindex kann dem Euro helfen

Copyright 2021 forexcheck.de, implementiert durch ARIVA.DE AG