Indizes
vom 19.09.20, 17:24
Kurs
Vortag
+/- abs.
%   
DAX 13.116
13.208
-91,87
-0,70 %
MDAX 27.513
27.622
-109,26
-0,40 %
TecDAX 3.118
3.101
+17,19
+0,55 %
SDAX 12.463
12.528
-64,24
-0,51 %
X-DAX 13.121
13.222
-100,70
-0,76 %


Suche
 
 erweitert  
nach Kursen
 Aktien
 Fonds
 Optionen & Futures
 Optionsscheine
 Währungen
 Zertifikate
nach Artikeln
 alle Artikel
 nur Analysen
 nur News
 als Quelle

Newsletter
 
mehr
 Aktien   
 Derivate   
 Fonds   
 Forex   
 Optionsscheine   
 Rohstoffe   
 Zertifikate   

Trading-Depot Login
 
Passwort vergessen?
oder Neuanmeldung


 
 

EUR/JPY: "Abenomics" global - geringer Yen-Renditenachteil


14.09.2020
Helaba

Frankfurt (www.forexcheck.de) - Der Japanische Yen notiert gegenüber Euro und US-Dollar kaum verändert, so die Analysten der Helaba.

Japans langjähriger Premierminister Abe trete zurück. In seiner Amtszeit sei der Yen bewusst geschwächt worden und habe zeitweise fast 40% verloren. Der mutmaßliche Nachfolger Suga dürfte die Politik in etwa fortsetzen. Mittlerweile würden die "Abenomics" quasi auch in den USA und Europa praktiziert. Daher würden die nur noch geringen Renditedifferenzen gegenüber den USA und der Eurozone allein für den Yen, vor allem gegenüber dem US-Dollar sprechen. Der Euro/Yen-Kurs dürfte mittelfristig aber seitwärts tendieren. (Ausgabe vom 11.09.2020) (14.09.2020/fx/a/t)

Erweiterte Funktionen
Artikel drucken Artikel drucken
Weitere Analysen & News mehr

Copyright 2020 forexcheck.de, implementiert durch ARIVA.DE AG