Indizes
vom 10.08.20, 03:32
Kurs
Vortag
+/- abs.
%   
DAX 12.675
12.592
+83,20
+0,66 %
MDAX 27.142
26.803
+339,08
+1,27 %
TecDAX 3.057
2.998
+58,96
+1,97 %
SDAX 12.196
12.071
+124,73
+1,03 %
X-DAX 12.703
12.659
+43,55
+0,34 %


Suche
 
 erweitert  
nach Kursen
 Aktien
 Fonds
 Optionen & Futures
 Optionsscheine
 Währungen
 Zertifikate
nach Artikeln
 alle Artikel
 nur Analysen
 nur News
 als Quelle

Newsletter
 
mehr
 Aktien   
 Derivate   
 Fonds   
 Forex   
 Optionsscheine   
 Rohstoffe   
 Zertifikate   

Trading-Depot Login
 
Passwort vergessen?
oder Neuanmeldung


 
 

EUR/USD zum Ende des dritten Quartals nahe von 1,13 erwartet


07.07.2020
Raiffeisen Bank International AG

Wien (www.forexcheck.de) - Risikoreiche Anlagen haben sich in letzter Zeit einigermaßen erholt, was zu einer Seitwärtsentwicklung des EUR/USD-Wechselkurses (ISIN EU0009652759/ WKN 965275) geführt hat, so die Analysten der Raiffeisen Bank International AG (RBI).

Tatsächlich würden die Analysten der RBI davon ausgehen, dass sich der Kurs zum Ende des dritten Quartals nahe an ihrem Zielwert von 1,13 bewege. Gründe hierfür seien niedrigere Risikoprämien im Euroraum sowie geringere USD-Hedgingkosten - beides sollte sich auf kurze Sicht positiv auf den Euro auswirken. Außerdem sollte ein höherer EUR gegenüber dem USD zur Stabilisierung risikoreicher CEE-Währungen auf unseren Zielniveaus beitragen, da ein schwacher Dollar als positiver systemischer Schock für risikoreiche Anlagen und Währungen gewertet werden kann, so die Analysten der RBI. Auf lange Sicht würden die Analysten der RBI davon ausgehen, dass sich der EUR/USD-Wechselkurs einem Wert von 1,20 annähere, wofür auch Konzepte wie die Kaufkraftparität und die Leistungsbilanzdifferenz zugunsten des Euroraumes sprächen. Risiken für das Basisszenario der Analysten könnten von einer erneuten Risk-off-Stimmung herrühren. (Ausgabe 14 vom 07.07.2020) (07.07.2020/fx/a/t)

Erweiterte Funktionen
Artikel drucken Artikel drucken
Weitere Analysen & News mehr
07.08.2020, UBS
EUR/USD: An oberer Trendkanalbegrenzung
05.08.2020, Helaba
Euro: Kursrisiken bleiben
05.08.2020, Raiffeisen Bank International AG
EUR/USD: Starke Erholung
31.07.2020, UBS
EUR/USD: Die Bullen kennen kein Halten
29.07.2020, Helaba
Euro: Korrektur möglich

Copyright 2020 forexcheck.de, implementiert durch ARIVA.DE AG