Indizes
vom 10.08.20, 05:36
Kurs
Vortag
+/- abs.
%   
DAX 12.675
12.592
+83,20
+0,66 %
MDAX 27.142
26.803
+339,08
+1,27 %
TecDAX 3.057
2.998
+58,96
+1,97 %
SDAX 12.196
12.071
+124,73
+1,03 %
X-DAX 12.703
12.659
+43,55
+0,34 %


Suche
 
 erweitert  
nach Kursen
 Aktien
 Fonds
 Optionen & Futures
 Optionsscheine
 Währungen
 Zertifikate
nach Artikeln
 alle Artikel
 nur Analysen
 nur News
 als Quelle

Newsletter
 
mehr
 Aktien   
 Derivate   
 Fonds   
 Forex   
 Optionsscheine   
 Rohstoffe   
 Zertifikate   

Trading-Depot Login
 
Passwort vergessen?
oder Neuanmeldung


 
 

Euro: Range-Trading


07.07.2020
Helaba

Frankfurt a. M. (www.forexcheck.de) - Der Euro ist mit Kursgewinnen in die neue Woche gestartet, was auf die anhaltend freundliche Stimmung an den Finanzmärkten zurückzuführen ist, so die Analysten der Helaba.

Dadurch nehme das Interesse am US-Dollar tendenziell ab. Fraglich sei, wie lange der Optimismus anhalte und ob sich aufgrund des gestiegenen Erwartungsniveaus Potenzial für negative Überraschungen aufgebaut habe. Dies scheine möglich, allerdings stünden heute mit Ausnahme der deutschen Industrieproduktion keine wichtigen Daten zur Veröffentlichung an, die potenziell für einen Stimmungsumschwung sorgen könnten.

Am technischen Bild habe sich kaum etwas verändert. Die seit Anfang Juni zu beobachtende Konsolidierungsrange zwischen 1,1171 und 1,1422 USD sei intakt und die uneinheitliche Indikatorenlage im Tages- und Wochenchart lasse auf eine Fortsetzung des insgesamt seitwärts orientierten Handels schließen. Der Euro sei aus seiner "Wohlfühlzone" nicht herauszubringen. Die Trading-Range bei EUR/USD (ISIN EU0009652759/ WKN 965275) liege zwischen 1,1230 und 1,1380. (07.07.2020/fx/a/t)

Erweiterte Funktionen
Artikel drucken Artikel drucken
Weitere Analysen & News mehr
07.08.2020, UBS
EUR/USD: An oberer Trendkanalbegrenzung
05.08.2020, Helaba
Euro: Kursrisiken bleiben
05.08.2020, Raiffeisen Bank International AG
EUR/USD: Starke Erholung
31.07.2020, UBS
EUR/USD: Die Bullen kennen kein Halten
29.07.2020, Helaba
Euro: Korrektur möglich

Copyright 2020 forexcheck.de, implementiert durch ARIVA.DE AG