Indizes
vom 25.01.20, 09:13
Kurs
Vortag
+/- abs.
%   
DAX 13.502
13.489
+12,96
+0,10 %
MDAX 28.720
28.667
+53,56
+0,19 %
TecDAX 3.213
3.188
+24,47
+0,77 %
SDAX 12.575
12.439
+136,54
+1,10 %
X-DAX 13.530
13.487
+42,21
+0,31 %


Suche
 
 erweitert  
nach Kursen
 Aktien
 Fonds
 Optionen & Futures
 Optionsscheine
 Währungen
 Zertifikate
nach Artikeln
 alle Artikel
 nur Analysen
 nur News
 als Quelle

Newsletter
 
mehr
 Aktien   
 Derivate   
 Fonds   
 Forex   
 Optionsscheine   
 Rohstoffe   
 Zertifikate   

Trading-Depot Login
 
Passwort vergessen?
oder Neuanmeldung


 
 

Chinesischer Yuan gewinnt an Wert


10.01.2020
Helaba

Frankfurt (www.forexcheck.de) - Der Chinesische Yuan (CNY) hat zuletzt an Wert gewonnen, so die Analysten der Helaba.

Weder der zeitweilige Anstieg der Risikoaversion infolge der iranischen Raketenangriffe noch die jüngst nachlassenden Sorgen vor einer Eskalation des Konflikts hätten die Aufwertungstendenz stärker beeinflussen können. Der US-Dollar notiere unterhalb der Marke von 6,95 CNY - bei 6,92 CNY sei das tiefste Niveau seit August 2019 markiert worden. Auch der Euro sei deutlich unter Druck gekommen. Damit gebe der seit September bestehende Abwärtstrend weiterhin die Richtung vor. Die Widerstandslinie verlaufe heute bei 7,80 CNY. Das zyklische Tief von Anfang November bei 7,70 CNY sei zeitweise unterschritten worden. Die nächste Unterstützung sei bei 7,60 CNY zu finden.

Die gestern veröffentlichten Verbraucherpreise hätten positiv überrascht, denn zum Ende letzten Jahres sei es nicht zu einem weiteren Anstieg gekommen. Sie hätten bei 4,5% VJ verharrt. Zur Erinnerung: Anfang 2019 hätten sie noch bei 1,5% VJ gelegen.

Wichtige Konjunkturzahlen gebe es in der kommenden Woche. Dann stünden Zahlen zum Außenhandel, zur Industrieproduktion und zum Einzelhandelsumsatz sowie zum Bruttoinlandsprodukt auf dem Programm. (10.01.2020/fx/a/t)

Erweiterte Funktionen
Artikel drucken Artikel drucken
Weitere Analysen & News mehr

Copyright 2020 forexcheck.de, implementiert durch ARIVA.DE AG