Indizes
vom 25.01.20, 10:09
Kurs
Vortag
+/- abs.
%   
DAX 13.577
13.388
+188,26
+1,41 %
MDAX 28.802
28.481
+321,71
+1,13 %
TecDAX 3.226
3.170
+55,64
+1,76 %
SDAX 12.575
12.439
+136,54
+1,10 %
X-DAX 13.530
13.487
+42,21
+0,31 %


Suche
 
 erweitert  
nach Kursen
 Aktien
 Fonds
 Optionen & Futures
 Optionsscheine
 Währungen
 Zertifikate
nach Artikeln
 alle Artikel
 nur Analysen
 nur News
 als Quelle

Newsletter
 
mehr
 Aktien   
 Derivate   
 Fonds   
 Forex   
 Optionsscheine   
 Rohstoffe   
 Zertifikate   

Trading-Depot Login
 
Passwort vergessen?
oder Neuanmeldung


 
 

EUR/CHF aufgewertet


06.12.2019
Helaba

Frankfurt (www.forexcheck.de) - Der Euro hat gestern zum Schweizer Franken aufgewertet, was mit positiven Nachrichten zum Handelskonflikt und einer erhöhten Risikobereitschaft zu erklären ist, so die Analysten der Helaba.

Mit Blick auf den Tageschart sei positiv hervorzuheben, dass der Aufwärtstrend von September intakt sei. Die Indikatoren würden jedoch an Dynamik verlieren. Der MACD liefere ein Verkaufssignal und die Stochastik sei abwärts gerichtet. Das Kursmomentum liege an der Nulllinie, sodass ein Test des Aufwärtstrends als möglich erscheine.

Eine Zone mit markanten Widerständen würden die Analysten bei 1,1028/59 lokalisieren. An diesen sei der Euro Ende Oktober und Anfang Dezember gescheitert. Darüber würde sich der Ausblick aufhellen und weitere Gewinne bis zur 200-Tagelinie bei 1,1100 oder sogar bis in den Bereich um 1,1158 möglich erscheinen lassen. Eine wichtige Unterstützung würden die Analysten in der September-Aufwärtstrendlinie sehen, welche heute bei 1,0897 verlaufe. Darunter biete das Tief vom 14. November bei 1,0863 weiteren Halt. (06.12.2019/fx/a/t)

Erweiterte Funktionen
Artikel drucken Artikel drucken
Weitere Analysen & News mehr

Copyright 2020 forexcheck.de, implementiert durch ARIVA.DE AG