Indizes
vom 02.07.20, 14:23
Kurs
Vortag
+/- abs.
%   
DAX 12.487
12.286
+201,33
+1,64 %
MDAX 26.451
26.024
+426,58
+1,64 %
TecDAX 2.964
2.957
+7,04
+0,24 %
SDAX 11.628
11.559
+68,34
+0,59 %
X-DAX 12.386
12.313
+72,86
+0,59 %


Suche
 
 erweitert  
nach Kursen
 Aktien
 Fonds
 Optionen & Futures
 Optionsscheine
 Währungen
 Zertifikate
nach Artikeln
 alle Artikel
 nur Analysen
 nur News
 als Quelle

Newsletter
 
mehr
 Aktien   
 Derivate   
 Fonds   
 Forex   
 Optionsscheine   
 Rohstoffe   
 Zertifikate   

Trading-Depot Login
 
Passwort vergessen?
oder Neuanmeldung


 
 

HUF-Schwäche dürfte nur vorübergehend sein


19.11.2019
Raiffeisen Bank International AG

Wien (www.forexcheck.de) - Der Ungarische Forint hat in den vergangenen beiden Wochen etwas an Wert verloren, was hauptsächlich auf idiosynkratische Faktoren zurückzuführen ist, so die Analysten der Raiffeisen Bank International AG (RBI) im Kommentar zu EUR/HUF (ISIN EU0006169864/ WKN 616986).

Die Liquiditätsversorgung durch die Zentralbank über FX-Swaps sei einer der Hauptgründe für den (vorübergehenden) Rückgang des lokalen Wechselkurses. Davon abgesehen wachse die ungarische Wirtschaft weiterhin auf einem erhöhten Niveau, wobei die Binnennachfrage der wichtigste Treiber dieser Entwicklung sei. Die jüngste Inflationsrate vom Oktober (2,9%) bestätige dies. Tatsächlich sei die Kerninflation sogar auf 4% gestiegen. Das Ziel der ungarischen Zentralbank liege bei 3% mit einer Schwankungsbreite von einem Prozentpunkt in beide Richtungen. Nach Meinung der Analysten der RBI ist die HUF-Schwäche angesichts starker Fundamentaldaten und einer gesunden Dynamik bei der Zahlungsbilanz nur vorübergehend. (19.11.2019/fx/a/t)

Erweiterte Funktionen
Artikel drucken Artikel drucken
Weitere Analysen & News mehr
01.07.2020, Oberbank
Ungarischer Forint bleibt schwach
24.06.2020, Raiffeisen Bank International AG
EUR/HUF: Beinahe eine Seitwärtsentwicklung?
08.04.2020, Oberbank
EUR/HUF: Ungarn erhöht Einlagensatz
17.03.2020, Raiffeisen Bank International AG
EUR/HUF: Geldpolitische Unterstützung sollte zur Aufwertung des Ungarischen Forint führen
02.03.2020, Oberbank
Wieder ein neues Hoch bei EUR/HUF

Copyright 2020 forexcheck.de, implementiert durch ARIVA.DE AG