Indizes
vom 18.10.19, 18:18
Kurs
Vortag
+/- abs.
%   
DAX 12.634
12.655
-21,35
-0,17 %
MDAX 26.000
26.104
-104,01
-0,40 %
TecDAX 2.778
2.801
-22,72
-0,81 %
SDAX 11.282
11.362
-79,09
-0,70 %
X-DAX 12.630
12.650
-20,40
-0,16 %


Suche
 
 erweitert  
nach Kursen
 Aktien
 Fonds
 Optionen & Futures
 Optionsscheine
 Währungen
 Zertifikate
nach Artikeln
 alle Artikel
 nur Analysen
 nur News
 als Quelle

Newsletter
 
mehr
 Aktien   
 Derivate   
 Fonds   
 Forex   
 Optionsscheine   
 Rohstoffe   
 Zertifikate   

Trading-Depot Login
 
Passwort vergessen?
oder Neuanmeldung


 
 

Euro: 21-Tagelinie erscheint unüberwindbar


10.10.2019
Helaba

Frankfurt (www.forexcheck.de) - Der Euro verzeichnete gestern Gewinne gegenüber dem US-Dollar, jedoch reichte die Kraft für einen Sprung über die 21-Tagelinie nicht aus, so die Analysten der Helaba.

Aktuell stehe diese im Test. Die technische Ausgangslage sei jedoch als schwierig einzustufen, sodass Zweifel an einer Etablierung angebracht seien. Zudem werde das übergeordnete Bild nach wie vor vom intakten Juni-Abwärtstrend dominiert. Sollte es dem Euro nicht gelingen die 21-Tagelinie bei 1,0989 nachhaltig zu überwinden, dürfte der Abwärtsdruck erneut zunehmen und neue Jahrestiefs wären wahrscheinlich. Die Juni-Trendlinie verlaufe heute bei 1,1021 und stelle eine weitere Hürde dar. Ein Überschreiten würde das technische Bild aufhellen, sodass dann Hürden bei 1,1083 (38,2%-Retracement von 1,1412 bis 1,0879) und bei 1,1109 in Reichweite kommen könnten. Die Trading-Range bei EUR/USD (ISIN EU0009652759/ WKN 965275) liege zwischen 1,0910 und 1,1021. (10.10.2019/fx/a/t)

Erweiterte Funktionen
Artikel drucken Artikel drucken
Weitere Analysen & News mehr
18.10.2019, UBS
EUR/USD: Ausbruch nach oben gelungen
16.10.2019, Helaba
EUR/USD: Euro scheitert an der 55-Tagelinie
15.10.2019, Helaba
EUR/USD: Euro ohne Rückenwind
14.10.2019, Helaba
EUR/USD: Trend überwunden
11.10.2019, Helaba
EUR/USD: 21-Tagelinie überwunden

Copyright 2019 forexcheck.de, implementiert durch ARIVA.DE AG