Indizes
vom 27.01.20, 00:53
Kurs
Vortag
+/- abs.
%   
DAX 13.577
13.388
+188,26
+1,41 %
MDAX 28.802
28.481
+321,71
+1,13 %
TecDAX 3.226
3.170
+55,64
+1,76 %
SDAX 12.575
12.439
+136,54
+1,10 %
X-DAX 13.530
13.487
+42,21
+0,31 %


Suche
 
 erweitert  
nach Kursen
 Aktien
 Fonds
 Optionen & Futures
 Optionsscheine
 Währungen
 Zertifikate
nach Artikeln
 alle Artikel
 nur Analysen
 nur News
 als Quelle

Newsletter
 
mehr
 Aktien   
 Derivate   
 Fonds   
 Forex   
 Optionsscheine   
 Rohstoffe   
 Zertifikate   

Trading-Depot Login
 
Passwort vergessen?
oder Neuanmeldung


 
 

AUD/USD: Moderateres BIP-Wachstums versus Wiederbelebung des Immobilienmarkts


11.09.2019
Nord LB

Hannover (www.forexcheck.de) - Das australische BIP-Wachstum für das 2. Quartal wurde zwar solide mit +0,5% Q/Q veröffentlicht, dennoch beschreibt die Jahresrate von 1,4% einen Abwärtstrend, so Dr. Tobias Basse und Bernd Krampen von der NORD/LB.

Die zinssenkungsinduzierte Wiederbelebung des australischen Immobilienmarktes spreche gegen eine weitere Reserve Bank of Australia-Zinssenkung - Letztere würde die Risiken erhöhen. Aussichten auf die Wiederaufnahme der Handelsgespräche zwischen den USA und China würden den Australischen Dollar (AUD) auf über 0,6850 USD beflügeln. (Ausgabe 37 vom 11.09.2019) (11.09.2019/fx/a/t)

Erweiterte Funktionen
Artikel drucken Artikel drucken
Weitere Analysen & News mehr
05.11.2019, Raiffeisen Bank International AG
EUR/PLN: Wenig Raum für weiteren Rückgang
05.11.2019, Raiffeisen Bank International AG
EUR/GBP: Seitwärtsbewegung von 0,85 bis 0,89 erwartet
05.11.2019, Helaba
EUR/CHF: Euro notiert oberhalb der Marke von 1,10 CHF
05.11.2019, Helaba
Euro: Befreiungsschlag bleibt vorerst aus
05.11.2019, Raiffeisen Bank International AG
EUR/CHF: Worst-case-Szenarien vorerst ausgepreist

Copyright 2020 forexcheck.de, implementiert durch ARIVA.DE AG