Indizes
vom 17.09.19, 07:02
Kurs
Vortag
+/- abs.
%   
DAX 12.380
12.469
-88,22
-0,71 %
MDAX 25.976
26.258
-281,16
-1,07 %
TecDAX 2.875
2.872
+2,43
+0,08 %
SDAX 11.245
11.314
-68,80
-0,61 %
X-DAX 12.396
12.457
-60,61
-0,49 %


Suche
 
 erweitert  
nach Kursen
 Aktien
 Fonds
 Optionen & Futures
 Optionsscheine
 Währungen
 Zertifikate
nach Artikeln
 alle Artikel
 nur Analysen
 nur News
 als Quelle

Newsletter
 
mehr
 Aktien   
 Derivate   
 Fonds   
 Forex   
 Optionsscheine   
 Rohstoffe   
 Zertifikate   

Trading-Depot Login
 
Passwort vergessen?
oder Neuanmeldung


 
 

EUR/GBP: "No-Deal"-Ängste belasten Pfund


12.06.2019
Helaba

Frankfurt a. M. (www.forexcheck.de) - Das Britische Pfund gab zuletzt spürbar nach, der Euro/Pfund-Kurs (ISIN EU0009653088/ WKN 965308) stieg bis auf 0,89, so die Analysten der Helaba.

Theresa May habe ihren Rücktritt angekündigt. Ihr Nachfolger in der Konservativen Partei werde wohl ein Brexit-Befürworter werden. Die Sorgen vor einem "No-Deal"-Brexit seien dennoch überzogen. Neuwahlen als Folge des politischen Stillstands würden jedoch auch Unsicherheiten bergen. Vermutlich werde sich das Brexit-Drama noch in die Länge ziehen. Erst von einer geordneten Lösung würde das unterbewertete Pfund klar profitieren. Vorerst dürfte der Euro/Pfund-Kurs nur bis auf 0,85 fallen. (Ausgabe vom 11.06.2019) (12.06.2019/fx/a/t)

Erweiterte Funktionen
Artikel drucken Artikel drucken
Weitere Analysen & News mehr
04.09.2019, Nord LB
EUR/GBP: Boris vs. Unterhaus
21.08.2019, Nord LB
EUR/GBP: BoE wird den Brexit abwarten und die Leitzins nach dem Austritt moderat senken
21.08.2019, Oberbank
Brexit in der Endphase, EUR/GBP-Kurs wieder leicht gestiegen
16.08.2019, Helaba
Brexit-Ängste belasten Pfund
15.08.2019, IG
EUR/GBP: Kommt der harte Brexit?

Copyright 2019 forexcheck.de, implementiert durch ARIVA.DE AG