Indizes
vom 20.07.19, 17:52
Kurs
Vortag
+/- abs.
%   
DAX 12.260
12.228
+32,22
+0,26 %
MDAX 25.845
25.737
+108,14
+0,42 %
TecDAX 2.867
2.839
+27,78
+0,98 %
SDAX 10.922
10.831
+90,59
+0,84 %
X-DAX 12.250
12.243
+7,64
+0,06 %


Suche
 
 erweitert  
nach Kursen
 Aktien
 Fonds
 Optionen & Futures
 Optionsscheine
 Währungen
 Zertifikate
nach Artikeln
 alle Artikel
 nur Analysen
 nur News
 als Quelle

Newsletter
 
mehr
 Aktien   
 Derivate   
 Fonds   
 Forex   
 Optionsscheine   
 Rohstoffe   
 Zertifikate   

Trading-Depot Login
 
Passwort vergessen?
oder Neuanmeldung


 
 

EUR/USD: Euro gut behauptet


15.04.2019
Helaba

Frankfurt a. M. (www.forexcheck.de) - Der Euro hat sich zum Wochenschluss gut behauptet und dabei die 21-Tagelinie bei 1,1275 überwunden, so Patrick Boldt von der Helaba.

Auch das 38,2%-Retracement des Abwärtsimpulses von Mitte März bei 1,1281 habe überwunden werden können. Die Technik im Tageschart helle sich auf, denn MACD und Stochastik würden steigen und das Kursmomentum halte sich im positiven Bereich auf. Der nächste Widerstand zeige sich an der 100-Tagelinie, die heute bei 1,1348 verlaufe. Darüber könnte es zu einem Test der September-Abwärtstrendlinie kommen. Diese liege heute bei 1,1364. Weitere Widerstände würden die Analysten der Helaba bei 1,1391 und 1,1437 lokalisieren. Unterstützungen bestünden bei 1,1228, 1,1174 und 1,1117. Die Trading-Range sehe man von 1,1260 bis 1,1364. (15.04.2019/fx/a/t)

Erweiterte Funktionen
Artikel drucken Artikel drucken
Weitere Analysen & News mehr
19.07.2019, BNP Paribas
EUR/USD hin- und hergerissen
18.07.2019, Helaba
EUR/USD: Noch keine Entwarnung zu geben
17.07.2019, Nord LB
EUR/USD: Erwartung sinkender US-Leitzinsen als klarer Belastungsfaktor für den US-Dollar
17.07.2019, Helaba
EUR/USD: Euro unterschreitet wichtige Unterstützungen
16.07.2019, Raiffeisen Bank International AG
EUR/USD: US-Dollar leidet unter der gemäßigten Haltung von FED-Präsident Powell

Copyright 2019 forexcheck.de, implementiert durch ARIVA.DE AG