Indizes
vom 20.07.19, 17:34
Kurs
Vortag
+/- abs.
%   
DAX 12.260
12.228
+32,22
+0,26 %
MDAX 25.845
25.737
+108,14
+0,42 %
TecDAX 2.867
2.839
+27,78
+0,98 %
SDAX 10.922
10.831
+90,59
+0,84 %
X-DAX 12.250
12.243
+7,64
+0,06 %


Suche
 
 erweitert  
nach Kursen
 Aktien
 Fonds
 Optionen & Futures
 Optionsscheine
 Währungen
 Zertifikate
nach Artikeln
 alle Artikel
 nur Analysen
 nur News
 als Quelle

Newsletter
 
mehr
 Aktien   
 Derivate   
 Fonds   
 Forex   
 Optionsscheine   
 Rohstoffe   
 Zertifikate   

Trading-Depot Login
 
Passwort vergessen?
oder Neuanmeldung


 
 

EUR/HUF: Ungarischer Forint verliert an Wert


10.04.2019
Raiffeisen Bank International AG

Frankfurt a. M. (www.forexcheck.de) - In den vergangenen beiden Wochen war die Entscheidung der Zentralbank in Ungarn das Hauptereignis, so die Analysten der Raiffeisen Bank International AG.

Das Institut habe den Tagesgeldsatz auf -0,05% angehoben. Daher habe Ungarn im Gegensatz
zu den Entwicklungen in wichtigen Volkswirtschaften mit einer Straffung begonnen. Der Grund für die Verringerung der geldpolitischen Lockerung sei der Anstieg der Inflation über die Zielmarke von 3% gewesen. Die Hauptgründe hierfür seien ein Arbeitskräftemangel sowie ein Anstieg des Konsums gewesen. Frühere Veröffentlichungen von Konjunkturdaten hätten laut den politischen Entscheidungsträgern ein starkes Signal für einen baldigen Beginn der Straffung angezeigt. Folglich habe der Markt bereits mit dem Straffungsschritt gerechnet und da die Zentralbank auf keine weiteren Schritte hingewiesen habe, habe der ungarische Forint (HUF) an Wert verloren. Tatsächlich würden die Analysten der Raiffeisen Bank International AG glauben, dass die Lokalwährung innerhalb der nächsten Monate auf einem Niveau von EUR/HUF 320 handeln sollte. (10.04.2019/fx/a/t)

Erweiterte Funktionen
Artikel drucken Artikel drucken
Weitere Analysen & News mehr

Copyright 2019 forexcheck.de, implementiert durch ARIVA.DE AG