Indizes
vom 23.03.19, 01:16
Kurs
Vortag
+/- abs.
%   
DAX 11.364
11.550
-185,79
-1,61 %
MDAX 24.711
25.121
-410,09
-1,63 %
TecDAX 2.642
2.674
-32,67
-1,22 %
SDAX 10.791
10.903
-112,19
-1,03 %
X-DAX 11.309
11.580
-270,42
-2,34 %


Suche
 
 erweitert  
nach Kursen
 Aktien
 Fonds
 Optionen & Futures
 Optionsscheine
 Währungen
 Zertifikate
nach Artikeln
 alle Artikel
 nur Analysen
 nur News
 als Quelle

Newsletter
 
mehr
 Aktien   
 Derivate   
 Fonds   
 Forex   
 Optionsscheine   
 Rohstoffe   
 Zertifikate   

Trading-Depot Login
 
Passwort vergessen?
oder Neuanmeldung


 
 

EUR/SEK dürfte spürbar nachgeben


15.03.2019
Helaba

Frankfurt a. M. (www.forexcheck.de) - Die Schwedische Krone gab einmal mehr nach, so die Analysten der Helaba.

Der Euro/Krone-Kurs (ISIN EU0009654672/ WKN 965467) notiere um 10,6. Schwedens Wachstum sei überraschend kräftig ausgefallen, die zuvor gesunkenen Frühindikatoren hätten sich gefangen. Die Inflation sei zuletzt marginal gesunken. 2019 habe die Notenbank einen weiteren Zinsschritt in Aussicht gestellt. Das Konjunkturbild spreche für eine weitere Normalisierung der schwedischen Geldpolitik. Selbst wenn das internationale Umfeld die Riksbank noch zögern lasse, würden die Zinsdifferenzen bereits auf eine massive Aufwertung der Krone deuten. Der Euro/Krone-Kurs dürfte spürbar nachgeben. (Ausgabe vom 11.03.2019) (15.03.2019/fx/a/t)

Erweiterte Funktionen
Artikel drucken Artikel drucken Artikel versenden Artikel versenden
Weitere Analysen & News mehr
10.09.2018, Helaba
EUR/SEK: Politik-Sorgen belasten Schweden-Krone
12.06.2018, DekaBank
EUR/SEK: Schwedische Krone dürfte weiter zulegen
12.04.2018, Helaba
EUR/SEK-Kurs überschießt
14.02.2018, DekaBank
EUR/SEK: Schwedische Krone gerät unter Druck

Copyright 2019 forexcheck.de, implementiert durch ARIVA.DE AG