Indizes
vom 26.05.19, 19:00
Kurs
Vortag
+/- abs.
%   
DAX 12.011
11.952
+58,63
+0,49 %
MDAX 25.160
25.119
+41,19
+0,16 %
TecDAX 2.845
2.841
+3,40
+0,12 %
SDAX 11.036
10.998
+38,18
+0,35 %
X-DAX 12.034
11.942
+92,22
+0,77 %


Suche
 
 erweitert  
nach Kursen
 Aktien
 Fonds
 Optionen & Futures
 Optionsscheine
 Währungen
 Zertifikate
nach Artikeln
 alle Artikel
 nur Analysen
 nur News
 als Quelle

Newsletter
 
mehr
 Aktien   
 Derivate   
 Fonds   
 Forex   
 Optionsscheine   
 Rohstoffe   
 Zertifikate   

Trading-Depot Login
 
Passwort vergessen?
oder Neuanmeldung


 
 

EUR/CZK: Krone wird seitwärts handeln


15.03.2019
Raiffeisen Bank International AG

Frankfurt a. M. (www.forexcheck.de) - In Bezug auf Tschechien sollte der Basiszinssatz mehrmals im laufenden Jahr angehoben werden, so die Analysten der Raiffeisen Bank International AG.

Dies wäre falkenhafter als vom aktuellen Konsens erwartet. Anschließend sollte der Inflationsdruck aufgrund der prognostizierten Konjunkturabschwächung nachlassen. Die Analysten würden nur im Fall eines "Lift-off" der EZB mit weiteren Anhebungen rechnen. Im Falle eines negativen externen Schocks für die Krone dürfte die Währung für den Geschmack der CNB nicht genug aufwerten. Dies dürfte die Zentralbank dazu veranlassen, die Zinsen stärker anzuheben, als die Analysten derzeit erwarten würden. Im Hinblick auf ihre Devisenprognose würden sie glauben, dass der EUR/CZK-Wechselkurs Ende Juni bei 25,4 und zum Jahresende bei 25,8 handeln sollte. Daher seien sie der Ansicht, dass CZK im Laufe der nächsten Monate seitwärts handeln werde. (Ausgabe 5 vom 12.03.2019) (15.03.2019/fx/a/t)

Erweiterte Funktionen
Artikel drucken Artikel drucken
Weitere Analysen & News mehr

Copyright 2019 forexcheck.de, implementiert durch ARIVA.DE AG