Indizes
vom 11.12.18, 13:15
Kurs
Vortag
+/- abs.
%   
DAX 10.822
10.622
+199,62
+1,88 %
MDAX 22.348
22.072
+275,91
+1,25 %
TecDAX 2.534
2.481
+53,32
+2,15 %
SDAX 9.866
9.710
+155,48
+1,60 %
X-DAX 10.714
10.726
-12,28
-0,11 %


Suche
 
 erweitert  
nach Kursen
 Aktien
 Fonds
 Optionen & Futures
 Optionsscheine
 Währungen
 Zertifikate
nach Artikeln
 alle Artikel
 nur Analysen
 nur News
 als Quelle

Newsletter
 
mehr
 Aktien   
 Derivate   
 Fonds   
 Forex   
 Optionsscheine   
 Rohstoffe   
 Zertifikate   

Trading-Depot Login
 
Passwort vergessen?
oder Neuanmeldung


 
 

EUR/GBP: Brexit-Furcht über dem Zenit?


10.10.2018
Helaba

Frankfurt (www.aktiencheck.de) - Das Britische Pfund stabilisierte sich, der EUR/GBP-Kurs (ISIN: EU0009653088, WKN: 965308) sank unter 0,88, so die Analysten der Helaba.

Dabei seien die Brexit-Verhandlungen scheinbar ins Stocken geraten. Premierministerin May kämpfe sowohl gegen ihre eigene Partei als auch die EU. Gleichwohl erweise sich die britische Konjunktur als solide. Ihr Renditevorteil stütze das Pfund, auch wenn die Bank of England zunächst abwarte. Im Schlussquartal würden die Brexit-Verhandlungen vermutlich deutliche Fortschritte machen. Davon dürfte die britische Währung profitieren, und der EUR/GBP-Kurs in Richtung 0,85 fallen. (10.10.2018/ac/a/m)

Erweiterte Funktionen
Artikel drucken Artikel drucken Artikel versenden Artikel versenden
Weitere Analysen & News mehr
05.12.2018, Nord LB
EUR/GBP: Große Nervosität vor der Brexit-Abstimmung im Unterhaus
03.12.2018, Deutsche Bank
EUR/GBP: Unschlüssigkeit bei Sterling-Händlern
29.11.2018, Deutsche Bank
EUR/GBP: Theresa Mays "Brief an die Nation" hat in der Bevölkerung offensichtlich Wirkung gezeigt
28.11.2018, Nord LB
EUR/GBP: Leichte Entspannung
28.11.2018, Deutsche Bank
EUR/GBP: Brexiteers von Theresa Mays eigener Partei sollen sonderbaren Vorschlag unterbreitet haben

Copyright 2018 forexcheck.de, implementiert durch ARIVA.DE AG