Indizes
vom 19.12.18, 16:52
Kurs
Vortag
+/- abs.
%   
DAX 10.775
10.741
+34,18
+0,32 %
MDAX 22.034
21.927
+106,82
+0,49 %
TecDAX 2.499
2.480
+18,81
+0,76 %
SDAX 9.644
9.667
-22,68
-0,23 %
X-DAX 10.779
10.745
+33,92
+0,32 %


Suche
 
 erweitert  
nach Kursen
 Aktien
 Fonds
 Optionen & Futures
 Optionsscheine
 Währungen
 Zertifikate
nach Artikeln
 alle Artikel
 nur Analysen
 nur News
 als Quelle

Newsletter
 
mehr
 Aktien   
 Derivate   
 Fonds   
 Forex   
 Optionsscheine   
 Rohstoffe   
 Zertifikate   

Trading-Depot Login
 
Passwort vergessen?
oder Neuanmeldung


 
 

USD/JPY: Kuroda und Trump treiben Yen auf neue Höhen


07.03.2018
Nord LB

Hannover (www.aktiencheck.de) - Notenbankgouverneur Kuroda sorgte beim Japanischen Yen letzte Woche für Aufwind, nachdem er in einer Rede anmerkte, dass die Notenbank im Fiskaljahr 2019 anfangen könnte, über das Zurückfahren der ultraexpansiven Geldpolitik nachzudenken - wenn das Inflationsziel erreicht sein sollte, so die Analysten der NORD LB in einem aktuellen Kommentar zum USD/JPY-Wechselkurs (ISIN:XC0009659910, WKN: 96599).

Das sei ein ziemlich dickes "wenn" und diskutieren heiße noch lange nicht umsetzen. Aber es stelle einen Strukturbruch insofern dar, als dass die BoJ eher zu "wir beobachten" tendiert habe. Kuroda habe später zu relativieren versucht, doch das Kind sei in den Brunnen gefallen. Womit man schon bei D. Trump wäre, der mit der Ankündigung, Zölle auf Stahl und Aluminium erheben zu wollen, für Wirbel gesorgt habe. Ein drohender Handelskrieg würde das globale Wachstum gefährden. Steigende Risikoaversion sorge entprechend für einen starken Yen. (07.03.2018/ac/a/m)

Erweiterte Funktionen
Artikel drucken Artikel drucken Artikel versenden Artikel versenden
Weitere Analysen & News mehr
13.07.2018, Helaba
Renditedifferenzen widersprechen EUR/JPY-Kurs
11.04.2018, Nord LB
USD/JPY: Handelsstreit treibt JPY
04.04.2018, Nord LB
USD/JPY: Tankan hat kaum einen Effekt
01.03.2018, Nord LB
USD/JPY: Zuflüsse treiben Yen Preis nach oben

Copyright 2018 forexcheck.de, implementiert durch ARIVA.DE AG