Indizes
vom 19.12.18, 17:26
Kurs
Vortag
+/- abs.
%   
DAX 10.759
10.741
+18,19
+0,17 %
MDAX 22.009
21.927
+81,55
+0,37 %
TecDAX 2.497
2.480
+16,75
+0,68 %
SDAX 9.631
9.667
-35,86
-0,37 %
X-DAX 10.779
10.745
+33,92
+0,32 %


Suche
 
 erweitert  
nach Kursen
 Aktien
 Fonds
 Optionen & Futures
 Optionsscheine
 Währungen
 Zertifikate
nach Artikeln
 alle Artikel
 nur Analysen
 nur News
 als Quelle

Newsletter
 
mehr
 Aktien   
 Derivate   
 Fonds   
 Forex   
 Optionsscheine   
 Rohstoffe   
 Zertifikate   

Trading-Depot Login
 
Passwort vergessen?
oder Neuanmeldung


 
 

EUR/GBP: "Rosinenpicken" ist keine kluge Verhandlungsstrategie


21.02.2018
Nord LB

Hannover (www.aktiencheck.de) - Beim Versuch eine Position für die Gespräche über die künftigen Handelsbeziehungen Großbritanniens mit der EU zu finden, fällt Regierungsvertretern offenbar nicht mehr als das übliche "Rosinenpicken" ein, so die Analysten der Nord LB im Kommentar zum EUR/GBP (ISIN EU0009653088/ WKN 965308).

Diese für die EU niemals akzeptable Linie werde unterdessen begleitet von der Drohung, man könne die Zahlungen für die "Exit Bill" verweigern, sofern sich Resteuropa nicht hinreichend konziliant zeige. Diese gewiss nicht kluge Strategie schaffe Unsicherheiten, die auf dem Pfund lasten würden. Die Analysten würden die Inselwährung gegenüber dem Euro vorerst weiter nahe 0,90 GBP sehen. (21.02.2018/ac/a/m)

Erweiterte Funktionen
Artikel drucken Artikel drucken Artikel versenden Artikel versenden
Weitere Analysen & News mehr
11.12.2018, Deutsche Bank
EUR/GBP: Eine Geschichte über versunkene Kosten
05.12.2018, Nord LB
EUR/GBP: Große Nervosität vor der Brexit-Abstimmung im Unterhaus
03.12.2018, Deutsche Bank
EUR/GBP: Unschlüssigkeit bei Sterling-Händlern
29.11.2018, Deutsche Bank
EUR/GBP: Theresa Mays "Brief an die Nation" hat in der Bevölkerung offensichtlich Wirkung gezeigt
28.11.2018, Nord LB
EUR/GBP: Leichte Entspannung

Copyright 2018 forexcheck.de, implementiert durch ARIVA.DE AG