Indizes
vom 23.04.18, 02:03
Kurs
Vortag
+/- abs.
%   
DAX 12.541
12.567
-26,92
-0,21 %
MDAX 25.983
26.021
-37,32
-0,14 %
TecDAX 2.624
2.639
-14,90
-0,56 %
SDAX 12.327
12.361
-34,04
-0,28 %
X-DAX 12.531
12.553
-21,94
-0,17 %


Suche
 
 erweitert  
nach Kursen
 Aktien
 Fonds
 Optionen & Futures
 Optionsscheine
 Währungen
 Zertifikate
nach Artikeln
 alle Artikel
 nur Analysen
 nur News
 als Quelle

Newsletter
 
mehr
 Aktien   
 Derivate   
 Fonds   
 Forex   
 Optionsscheine   
 Rohstoffe   
 Zertifikate   

Trading-Depot Login
 
Passwort vergessen?
oder Neuanmeldung


 
 

Euro (EUR/USD), fundamentale Risiken


04.03.2016
Helaba

Frankfurt a. M. (www.derivatecheck.de) - Die Devisen-Analysten bei der Hessischen Landesbank Helaba berichten von deren aktuellen Erwartungen beim Währungspaar Euro versus Greenback (EUR/USD):

Das 61,8 %-Fibonacci-Level (1,0850) hat mehreren Tests standgehalten, wodurch sich das technische Bild etwas aufgehellt hat. Entwarnung kann aber nicht gegeben werden, denn die Verkaufssignale sind weiterhin intakt.

Zudem machen wir bei den heute anstehenden US-Daten kein Enttäuschungspotenzial aus, sodass fundamentale Risiken für EUR-USD vorhanden sind.


Trading-Range: 1,0850 - 1,1000.

Beachten Sie auch die Analyse der DZ BANK-Analysten zum deutschen Leitindex "DAX, Verschnaufpause bei Zielzone".

Lesen Sie auch den Artikel der Helaba-Experten "DAX, der übergeordnete Trend ist intakt" sowie den Artikel "DAX, Wendeformation voraus" und "Gold, Fortsetzung der Aufwärtsbewegung?".

Verpassen Sie nicht die Artikel "DAX mit Chancen durch "weißen Block"" und "US-T-Bond-Future, droht Toppbildung?" und die Analyse .

Eine Übersicht zu den aktuellen Konjunktur- und Wirtschaftsdaten finden Sie im
Termin-Topic. (04.03.2016/dc/a/g)



Erweiterte Funktionen
Artikel drucken Artikel drucken Artikel versenden Artikel versenden
Weitere Analysen & News mehr
20.04.2018, Deutsche Bank
EUR/USD: Deutschlands Wachstum - auch eine Frage der Sichtweise
19.04.2018, Deutsche Bank
EUR/CHF zurück in 2015
18.04.2018, Nord LB
EUR/USD: US-Handelspolitik wieder im Fokus
18.04.2018, Postbank Research
EUR/USD: Euro-Angriff auf 1,24-Marke gescheitert
18.04.2018, Deutsche Bank
EUR/USD: Nicht mehr als ein paar Positionsverschiebungen

Copyright 2018 forexcheck.de, implementiert durch ARIVA.DE AG