Indizes
vom 24.07.16, 16:42
Kurs
Vortag
+/- abs.
%   
DAX 10.147
10.156
-8,75
-0,09 %
MDAX 20.810
20.784
+26,03
+0,13 %
TecDAX 1.675
1.668
+7,41
+0,44 %
SDAX 9.096
9.102
-6,21
-0,07 %
X-DAX 10.166
10.125
+41,38
+0,41 %


Suche
 
 erweitert  
nach Kursen
 Aktien
 Fonds
 Optionen & Futures
 Optionsscheine
 Währungen
 Zertifikate
nach Artikeln
 alle Artikel
 nur Analysen
 nur News
 als Quelle

Newsletter
 
mehr
 Aktien   
 Derivate   
 Fonds   
 Forex   
 Optionsscheine   
 Rohstoffe   
 Zertifikate   

Trading-Depot Login
 
Passwort vergessen?
oder Neuanmeldung


 
 

Euro, die Handelsspanne


21.12.2015
Helaba

Frankfurt a. M. (www.derivatecheck.de) - Die Technischen Analysten bei der Hessischen Landesbank Helaba berichten von deren jüngsten Chartanalyse vom Währungspaar Euro vs Greenback (EUR/USD):

Der Euro hat sich unterhalb von 1,09 stabilisiert. Insofern hielten die Unterstützungen um 1,08 einem Test stand. Entscheidende Widerstände sind im Bereich 1,1030/60 zu finden. Fundamentale Gründe für einen Ausbruch aus der aktuellen Handelsspanne gibt es nicht.

Trading-Range: 1,0750 – 1,0950.


Beachten Sie auch die Analyse der DZ BANK-Analysten zum deutschen Leitindex "DAX, typische "Weihnachtsrally" voraus?".

Lesen Sie auch den Artikel der Helaba-Experten "DAX, die Risiken nehmen zu" sowie den Artikel "DAX-Future und der große Verfalltermin" und "DAX bildet "long legged doji"".

Verpassen Sie nicht die Artikel "DAX, die Nagelprobe" und "Ölpreis, die ultimative Schlüsselunterstützung" und die Analyse .

Eine Übersicht zu den aktuellen Konjunktur- und Wirtschaftsdaten finden Sie im
Termin-Topic. (18.12.2015/dc/a/i)



Erweiterte Funktionen
Artikel drucken Artikel drucken Artikel versenden Artikel versenden
Weitere Analysen & News mehr

Copyright 2016 forexcheck.de, implementiert durch ARIVA.DE AG