Indizes
vom 01.07.16, 22:34
Kurs
Vortag
+/- abs.
%   
DAX 9.776
9.680
+96,03
+0,99 %
MDAX 20.105
19.843
+261,80
+1,32 %
TecDAX 1.621
1.601
+19,47
+1,22 %
SDAX 8.881
8.782
+98,81
+1,13 %
X-DAX 9.744
9.745
-1,34
-0,01 %


Suche
 
 erweitert  
nach Kursen
 Aktien
 Fonds
 Optionen & Futures
 Optionsscheine
 Währungen
 Zertifikate
nach Artikeln
 alle Artikel
 nur Analysen
 nur News
 als Quelle

Newsletter
 
mehr
 Aktien   
 Derivate   
 Fonds   
 Forex   
 Optionsscheine   
 Rohstoffe   
 Zertifikate   

Trading-Depot Login
 
Passwort vergessen?
oder Neuanmeldung


 
 

Euro (EUR/USD), Indikatoren auf Kauf


11.12.2015
Helaba

Frankfurt a. M. (www.derivatecheck.de) - Die Technischen Analysten bei der Hessischen Landesbank Helaba berichten von deren jüngsten Chartanalyse vom Währungspaar Euro vs Greenback (EUR/USD):

Sowohl technisch als auch fundamental sehen wir keinen Gegenwind für den Euro. Allerdings kam es gestern zu Rücksetzern, nachdem ein erster Test der 200-Tagelinie (1,1032) letztlich erfolglos verlaufen war.

Dennoch: MACD, DMI und Stochastic stehen im Kauf und so sollte ein freundlicher Wochenschluss möglich sein.


Trading-Range: 1,0897 – 1,1096.

Beachten Sie auch die Analyse der DZ BANK-Analysten zum deutschen Leitindex "DAX, Bullen kämpfen weiter".

Lesen Sie auch den Artikel der Helaba-Experten "DAX, der Blick aufs Jahresende" sowie den Artikel "DAX steigt mittlerweile seit sieben Jahren" und "Bund-Future mitten im Aufwärtstrend".

Verpassen Sie nicht die Artikel "DAX, 10.500er Unterstützung im Feuer" und "Euro, kein Gegenwind erwartet" und die Analyse .

Eine Übersicht zu den aktuellen Konjunktur- und Wirtschaftsdaten finden Sie im
Termin-Topic. (11.12.2015/dc/a/g)



Erweiterte Funktionen
Artikel drucken Artikel drucken Artikel versenden Artikel versenden
Weitere Analysen & News mehr
08.03.2016, Helaba
Euro (EUR/USD), Aufhellung zum Greenback
04.03.2016, Helaba
Euro (EUR/USD), fundamentale Risiken
03.03.2016, Helaba
Euro (EUR/USD), Korrekturausdehnung droht
03.03.2016, Helaba
Euro (EUR/USD), Korrekturausdehnung droht
02.03.2016, HSBC Trinkaus & Burkhardt
Euro (EUR/USD, Schlüsselzone gefallen

Copyright 2016 forexcheck.de, implementiert durch ARIVA.DE AG